Transfer-News: Die besten Gerüchte und Top-Deals am 21. Juni

 
James (Real Madrid/Vertrag bis 2021): Laut Gazetta dello Sport will der SSC Neapel den Kolumbianer für eine Gebühr von zehn Mio. Euro für ein Jahr ausleihen. Real will James allerdings laut Marca sofort verkaufen.
© getty
James (Real Madrid/Vertrag bis 2021): Laut Gazetta dello Sport will der SSC Neapel den Kolumbianer für eine Gebühr von zehn Mio. Euro für ein Jahr ausleihen. Real will James allerdings laut Marca sofort verkaufen.
Fabian Bredlow: Der VfB Stuttgart hat einen Ersatz für Ron-Robert Zieler gefunden. Wie die Schwaben mitteilten, erhält der 24-jährige Keeper einen Vertrag bis 2022.
© getty
Fabian Bredlow: Der VfB Stuttgart hat einen Ersatz für Ron-Robert Zieler gefunden. Wie die Schwaben mitteilten, erhält der 24-jährige Keeper einen Vertrag bis 2022.
Hamadi Al Ghaddioui: Der Stürmer des SSV Jahn Regensburg wechselt zum VfB Stuttgart und erhält einen Vertrag bis 2021. Über die Ablösesumme einigten sich die beiden Vereine stillschweigend.
© getty
Hamadi Al Ghaddioui: Der Stürmer des SSV Jahn Regensburg wechselt zum VfB Stuttgart und erhält einen Vertrag bis 2021. Über die Ablösesumme einigten sich die beiden Vereine stillschweigend.
Romelu Lukaku (Manchester United/Vertrag bis 2022): Der belgische Stürmer ist sich laut Gazetta dello Sport mit Inter Mailand bereits über das Gehalt einig: rund 6,5 Mio. Euro im Jahr. Demnach stehen die Verhandlungen über die Ablöse nun bevor.
© getty
Romelu Lukaku (Manchester United/Vertrag bis 2022): Der belgische Stürmer ist sich laut Gazetta dello Sport mit Inter Mailand bereits über das Gehalt einig: rund 6,5 Mio. Euro im Jahr. Demnach stehen die Verhandlungen über die Ablöse nun bevor.
Alassane Plea (Borussia Mönchengladbach/Vertrag bis 2023): Offenbar will Borussia Dortmund weiter auf Einkaufstour gehen. Wie Yahoo France berichtet, habe der BVB ein Auge auf den 26-jährigen Franzosen geworfen.
© getty
Alassane Plea (Borussia Mönchengladbach/Vertrag bis 2023): Offenbar will Borussia Dortmund weiter auf Einkaufstour gehen. Wie Yahoo France berichtet, habe der BVB ein Auge auf den 26-jährigen Franzosen geworfen.
Isco (Real Madrid/Vertrag bis 2022): Paolo Maldini und Zvonimir Boban sind laut Marca nach Madrid gereist, um Isco zum AC Milan zu lotsen. Der 27-Jährige kam in der vergangenen Saison auf wenig Spielzeit bei den Königlichen.
© getty
Isco (Real Madrid/Vertrag bis 2022): Paolo Maldini und Zvonimir Boban sind laut Marca nach Madrid gereist, um Isco zum AC Milan zu lotsen. Der 27-Jährige kam in der vergangenen Saison auf wenig Spielzeit bei den Königlichen.
Dani Ceballos (Real Madrid/Vertrag bis 2023): Zudem berichten italienische Medien übereinstimmend, dass sich Maldini und Boban auch nach Ceballos bei den Real-Verantwortlichen erkunden. Der 22-Jährige kam in der vergangenen Spielzeit auf 23 Liga-Einsätze.
© getty
Dani Ceballos (Real Madrid/Vertrag bis 2023): Zudem berichten italienische Medien übereinstimmend, dass sich Maldini und Boban auch nach Ceballos bei den Real-Verantwortlichen erkunden. Der 22-Jährige kam in der vergangenen Spielzeit auf 23 Liga-Einsätze.
Breel Embolo (FC Schalke 04/Vertrag bis 2021): Wie die WAZ berichtet, ist Borussia Mönchengladbach an einer Verpflichtung des Schweizers interessiert. Was die Fohlen für Embolo auf den Tisch legen müssten, geht aus dem Bericht nicht hervor.
© getty
Breel Embolo (FC Schalke 04/Vertrag bis 2021): Wie die WAZ berichtet, ist Borussia Mönchengladbach an einer Verpflichtung des Schweizers interessiert. Was die Fohlen für Embolo auf den Tisch legen müssten, geht aus dem Bericht nicht hervor.
Wie Sky berichtet, besitzt Embolo eine Austiegsklausel, die deutlich über 25 Mio. Euro liegen soll. Zudem sei der Schweizer wechselwillig und wolle einen Neuanfang starten.
© getty
Wie Sky berichtet, besitzt Embolo eine Austiegsklausel, die deutlich über 25 Mio. Euro liegen soll. Zudem sei der Schweizer wechselwillig und wolle einen Neuanfang starten.
Gianluigi Buffon (Paris Saint-Germain/Vertrag läuft im Sommer aus): Atalanta Bergamo soll laut des Transferexperten Gianluca di Marzio am 41-jährigen Torwart interessiert sein. Allerdings sei der FC Porto weiterhin der Favorit im Rennen um Buffon.
© getty
Gianluigi Buffon (Paris Saint-Germain/Vertrag läuft im Sommer aus): Atalanta Bergamo soll laut des Transferexperten Gianluca di Marzio am 41-jährigen Torwart interessiert sein. Allerdings sei der FC Porto weiterhin der Favorit im Rennen um Buffon.
Junior Firpo (Betis Sevilla/Vertrag bis 2023): Der FC Liverpool hat den Linksverteidger offenbar als Ersatz für Alberto Moreno ins Visier genommen und soll gewillt sein die Ausstiegsklausel in Höhe von 50 Mio. Euro zu bezahlen. Das berichtet die Sport.
© getty
Junior Firpo (Betis Sevilla/Vertrag bis 2023): Der FC Liverpool hat den Linksverteidger offenbar als Ersatz für Alberto Moreno ins Visier genommen und soll gewillt sein die Ausstiegsklausel in Höhe von 50 Mio. Euro zu bezahlen. Das berichtet die Sport.
1 / 1
Werbung
Werbung