Cookie-Einstellungen
Fussball

Havelange im Krankenhaus

SID
Joao Havelange (r.) war von 1974 bis 1998 FIFA-Präsident - als Vorgänger von Joesph Blatter
© getty

Der ehemalige FIFA-Präsident Joao Havelange befindet sich wegen einer Infektion der Atemwege seit Mittwoch in einem Krankenhaus in Rio de Janeiro. Der Zustand des 98-Jährigen sei aber "stabil", bestätigte das Samaritano-Hospital der Nachrichtenagentur "AFP".

Havelange werde wohl schon bald entlassen werden können, hieß es weiter.

Havelange, Präsident des Weltfußball-Verbandes von 1974 bis 1998, hatte im Jahre 2012 für 64 Tage stationär wegen einer Entzündung seines rechten Knöchels behandelt werden müssen.

Anschließend litt der Brasilianer wiederholt unter Herz- und Atembeschwerden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung