Cookie-Einstellungen
Fussball

Matthäus: "Hat viele Leute verarscht"

SID
Lothar Matthäus hat kein Verständnis für Felix Magaths Umgang mit dem HSV
© getty

Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat heftige Kritik an Fußballlehrer Felix Magath geübt, der am Freitagabend zum Teammanager des FC Fulham berufen wurde. Zuvor war der ehemalige Münchner und Wolfsburger Meister-Trainer als Retter beim krisengeschüttelten Bundesligisten Hamburger SV gehandelt worden.

"Er (Magath, d.Red.) unterschreibt beim FC Fulham, aber bietet sich (beim HSV, d.Red.) als Retter an und verhandelt nebenbei mit einem englischen Verein. Ich weiß ja nicht, was Fair Play bedeutet. Ich glaube, dass das ein No-Go war, was Magath gemacht hat. Er hat viele Leute verarscht", wetterte Matthäus, der 150-malige Nationalspieler und Weltmeisterkapitän von 1990, bei Sky. Erst am Donnerstag hatte Magath beim HSV abgesagt.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung