Cookie-Einstellungen
Fussball

FIFA-Generalsekretär Valcke im Krankenhaus

SID
FIFA-Generalsekretär Jerome Valcke musste zur Beobachtung ins Krankenhaus
© Getty

Jerome Valcke, Generalsekretär des Fußball-Weltverbandes FIFA, ist in Brasilien wegen einer Infektion zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Der Franzose werde zwei, drei Tage zur Beobachtung im Hospital bleiben; sein Zustand sei aber stabil und es gebe keinen Grund zur Sorge, sagte FIFA-Finanzchef Markus Kattner. Um welche Infektion es sich handelt, war zunächst unklar.

Valcke selbst scherzte über seinen Krankenhausaufenthalt, er sei ein planmäßiger Teil seiner Inspektions-Tour. "Ich wollte überprüfen, wie es um das brasilianische Gesundheitssystem bestellt ist", ließ Valcke in einem von FIFA-Kommunikationsdirektor Walter de Gregorio verlesenen Statement mitteilen.

WM-Quali: Gruppen in Europa

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung