-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Pranjic: Enttäuscht von Bayern München

Von Tickerer: Tim Habicht / Martin Jahns
Daniel Pranjic (r.) hat seit 2009 50 Spiele für den FC Bayern München bestritten
© Getty

12.08 Uhr: Jerome Boateng entschuldigt sich in einem "Bild"-Interview bei den Fans des FC Bayern München. Nach dem Spiel gegen den VfL Wolfsburg gab es Pfiffe für die Heynckes-Truppe: "Den Spruch, dass man das in München ja gewohnt sei, hätte ich mir sparen können. Das war blöd und tut mir leid. Unsere Fans erwarten zurecht viel von uns."

12.02 Uhr: Laut "Weserreport" steht Sebastian Prödl unmittelbar vor einer Vertragsverlängerung bei Werder Bremen bis 2015.

12.00 Uhr: Bengalos im Stadion? Kevin Großkreutz von Borussia Dortmund hat auf jeden Fall Freude am Feuerwerk im Stadion: "Wenn es vernünftig gemacht wird und sicher ist, sieht es schön aus, dann ist es toll." Aber Böller sind ein No-go für ihn: "Es darf nicht sein, dass Bengalos oder Böller auf den Platz fliegen, da hört der Spaß auf." Und wie könnte eine Lösung für das Bengalo-Problem in deutschen Stadien sein? "Lasst Bengalos doch einmal im Monat zu - ganz offiziell, in Abspreache mit dem Verein. Zum Beispiel auf einer abgesperrten Fläche in der Kurve oder im Innenraum", sagt er im Interview mit der "Sport-Bild".

11.48 Uhr: Der FC Barcelona ist noch immer heiß auf Jordi Alba vom FC Valencia. Der spanische Nationalspieler soll zur Saison 2011/2012 zum amtierenden Champions-League-Sieger wechseln. Das berichtet "El Mundo Deportivo".

11.39 Uhr: Breno bricht das Training von Bayern München ab! Der Brasilianer war quasi die letzte Abwehroption von Trainer Jupp Heynckes für das Spiel gegen den Hamburger SV. "Sport 1" berichtet, dass der 22-Jährige das Training wegen Schmerzen im Knie beenden musste. Wir halten Euch auf dem Laufenden!

11.31 Uhr: Und rüber auf die linke Seite des FC Bayern: Da spielt Franck Ribery und der hat einen Traum: "Das Champions-League-Finale zu erreichen ist eines meiner größten Ziele. Ein Traum würde wahr werden", sagt der Franzose auf der offziellen Vereinswebsite. Zur aktuellen Bundesliga-Situation äußert sich der Linksaußen ebenfalls: "Es wird verdammt knapp bleiben. Ich denke, Dortmund und Schalke sind unsere ärgsten Konkurrenten."

11.30 Uhr: Wir gratulieren Christian Ziege zum 40. Geburtstag!

11.25 Uhr: Der niederländische Flügelflitzer Arjen Robben steht kurz vor einer Vertragsverlängerung beim FC Bayern München. "Ich war zu Gesprächen in München. Wir sind nicht mehr weit von einer Einigung entfernt. Arjen ist bei Bayern hochzufrieden", sagte Hans Robben in der "Sport-Bild".

11.20 Uhr: Sebastian Prödl spricht über den "Ösi-Özil" Zlatko Junuzovic, der im Winter zu Werder Bremen wechselte: "Er ist nicht der Messias. Zlatko hat Potenzial, bringt einiges an Qualität mit und ist extrem ehrgeizig. Er hat den Willen, sich jeden Tag zu verbessern. Ich denke, er wird das Offensivspiel beleben", so der derzeit verletzte Innenverteidiger in der "Kreiszeitung".

11.13 Uhr: Heute feiert ein Europameister von 1996 seinen 40. Geburtstag! Wer kennt sich aus und weiß, wer heute die Korken knallen lässt? Die Auflösung gibt es um 11.30 Uhr!

11.12 Uhr: Bei "Bundesliga.de" spricht TSG-1899-Hoffenheim-Manager Ernst Tanner über seinen Neuzugang Srdjan Lakic: "Das Spiel in Dortmund hat gezeigt, dass uns noch ein Angreifer gut zu Gesicht steht. Und Lakic passt zu uns wie die Faust aufs Auge."

11.07 Uhr: Dem sonst so besonnenen Hertha-Trainer Michael Skibbe ist der Kragen geplatzt. Nach übereinstimmenden Medienberichten ist es am Sonntag zwischen Skibbe und Verteidiger Christian Lell zu einem lautstarken Disput gekommen. Dabei soll Skibbe gesagt haben: "Sei froh, dass du die fünfte Gelbe Karte gesehen hast. Du hättest sowieso nicht mehr gespielt." Der "Bild" bestätigte Lell den Sachverhalt.

11.04 Uhr: Nach der Transferperiode heißt vor den Vertragsverlängerungen. Beim FC Schalke 04 geht's bald wohl rund, denn 2013 laufen einige Verträge aus: Klaas-Jan Huntelaar, Lewis Holtby und Christoph Moritz sollen verlängern. Christoph Metzelder dagegen gehen. Manager Horst Heldt, dessen Vertrag ebenfalls 2013 ausläuft, soll bei den Königsblauen verlängern, schreibt die "Sport-Bild".

10.55 Uhr: Eine eingespielte Mannschaft wird völlig überbewertet! Meint Ihr nicht auch? Felix Magath weiß das und nahm in den letzten drei Spielen insgesamt zwölf Änderungen in der Startelf vor.

10.51 Uhr: Vor der 1:5-Klatsche gegen Borussia Dortmund schielte der Hamburger SV noch auf die europäischen Plätze. Jetzt gibt man sich etwas realistischer. Trainer Thorsten Fink sagt im "Sport-Bild"-Interview: "Dieses Jahr geht es um den Klassenerhalt. Und für mich gibt es da überhaupt keine Diskussion: Wir steigen nicht ab!" Und wie soll es dann in der kommenden Saison weitergehen? "Wenn wir um die internationalen Plätze spielen wollen, was mein Anspruch und der des Vereins ist, müssen wir die Mannschaft auf zwei, drei Positionen punktuell verstärken, um noch mehr Klasse zu entwickeln. Diese Transfers müssen auf Jahre sitzen."

10.46 Uhr: Papiss Demba Cisse ist im Winter zu Newcastle United gewechselt. Den SC Freiburg wollte er allerdings schon im vergangenen Sommer verlassen. In einem Interview mit der "Sport-Bild" spricht er über das Wechseltheater: "Es stimmt, dass Newcastle mich schon im Juni verpflichten wollte und auch bereit war, die von Freiburg aufgerufene Ablösesumme zu bezahlen. Aber Freiburg wollte mich dann plötzlich doch nicht abgeben." Und was lief mit dem FC Bayern München? "Mein Berater hat mir vom Interesse der Bayern erzählt. Wenn es so gekommen wäre, wäre ich zu Bayern gewechselt."

10.35 Uhr: Alexander Bonengel von "Sky Sport News HD" twittert eine Stimme von Mohamed Zidan zum Mainz-Wechsel: "Nein, ich gehe hier nicht mehr weg!" Und warum? Er wolle seiner Freundin ein Haus bauen. Süß.

10.30 Uhr: Wenn sich Vedad Ibisevic in den kommenden Wochen am Knie verletzen sollte, wäre das für den VfB Stuttgart keine Überraschung. Beim neuen Angreifer hat man im Rahmen der medizinischen Untersuchung vor dem Transfer nämlich eine Knie-Anomalie festgestellt. "Wir haben bei Vedad Ibisevic eine kleine Knorpelveränderung im rechten Knie festgestellt", so der Vereinsarzt Raymond Best in der "Stuttgarter Zeitung". Sportdirektor Fredi Bobic dazu: "Fakt ist, dass sich der Spieler total fit präsentiert hat." Fit oder nicht fit. Aber das wäre schon ganz schön bitter, wenn der Winter-Transfer bald ausfallen würde. Zum womöglichen Risiko sagt Bobic: "Machen wir uns nichts vor - jeder Transfer ist doch ein Risiko."

10.22 Uhr: Und weil wir gerade bei Werder Bremen sind: Der brasilianische Klub Atletico Mineiro bietet offenbar 4,5 Millionen Euro für Sorgenkind Wesley. "Mein Berater kommt in dieser Woche zu Gesprächen mit Klaus Allofs nach Bremen. Dann sehen wir weiter", so Wesley in der "Bild". Die Transferperiode in Brasilien endet erst am 30. April.

10.18 Uhr: Marko Marin und ein Wechsel nach England. Gestern kam das Thema kurz auf. Doch was war da wirklich los? In der "Bild" äußert sich Werder-Sportchef Klaus Allofs: "Es gab Anfragen für Marko, aber keine seriösen. Ich war erstaunt über die vielen Gerüchte. Wir haben darüber geredet, wie solche Gerüchte entstehen." Das körperbetonte Spiel in der Premier League hätte sicher gut zu der Spielweise von Marin gepasst...

10.14 Uhr: Ehrliche Worte von Manchester-City-Coach Roberto Mancini. Nach der 0:1-Niederlage gegen den FC Everton nahm er alle Schuld auf sich: "Es ist vielleicht mein Fehler, weil wir uns eventuell schlecht für das Spiel vorbereitet haben. Ich habe dem Spiel wohl zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt und Everton unterschätzt." Und weil United zeitgleich 2:0 gewonnen hat, sind die Red Devils plötzlich punktgleich mit den Citizens!

10.08 Uhr: Hannover-96-Verteidiger Emanuel Pogatetz wird vom DFB-Sportgericht für drei Spiele wegen seiner Tätlichkeit gegen Philipp Wollscheid gesperrt.

10.03 Uhr: Der alte Mann und der Fußball... Ryan Giggs will noch eine Saison dranhängen! Das berichtet die "Sun". Der 38-Jährige hat bereits unfassbare 897 Spiele auf dem Konto. "Wir setzen uns bald zusammen und schauen weiter. Aber im Moment fühle ich mich gut und will weiter spielen", so Giggs. Sein Trainer Sir Alex Ferguson dazu: "Er spielt noch immer sehr gut. Warum sollte er also nicht bleiben?"

9.55 Uhr: Zur Auflockerung für zwischendurch ein "Twitter"-Eintrag von FIFA-Präsident Sepp Blatter: "Met Günther Netzer and Uli Hoeness yesterday at a concert in Zurich. Very nice chat. Looking forward to a more in-depth talk shortly." Auch wenn Netzers Vorname falsch geschrieben ist, ein putziger Eintrag. Hinweise, welches Konzert die drei besucht haben, gerne in die Kommentare!

9.51 Uhr: Schock für den FC Arsenal und die englische Nationalmannschaft: Jack Wilshere fällt vermutlich für die gesamte Saison aus - die EM muss er eventuell auch verletzungsbedingt absagen, wie die "Daily Mail" schreibt. Der 20 Jahre alte Mittelfeldspieler klagt seit Beginn dieser Saison über Probleme an seinem rechten Sprunggelenk und hat noch nicht ein Spiel für seinen Verein bestritten.

9.44 Uhr: Der russische Stürmer Andrei Arshawin steht bei Anschi Machatschkala auf dem Zettel, berichtet die englische Zeitung "Express". Bei einem passenden Angebot würde Arsenal-Coach Arsene Wenger den 30-Jährigen wohl ziehen lassen. Der Vertrag des Edeljokers läuft noch 18 Monate.

9.35 Uhr: Hannover 96 hat mit 1,8 Millionen Euro für seine Verhältnisse viel Geld für Mame Diouf von Manchester United auf den Tisch gelegt. Doch bislang durfte der 24-jährige Angreifer nicht mal trainieren. Es fehlt ganz einfach die Arbeitserlaubnis. Sportdirektor Jörg Schmadtke äußert sich in der "Bild" dazu: "Wir sind seit dem Wochenende dran. Aber erst am Dienstagmorgen haben wir durchs Auswärtige Amt erfahren, dass der Spieler persönlich bei der Botschaft erscheinen muss. Dann haben wir ihn sofort in den Flieger gesetzt." Heute soll Diouf seine Trainings-Premiere geben.

9.28 Uhr: 1074 Minuten ohne Tor sind für einen 60-Millionen-Stürmer ganz schön viel Holz. Die Rede ist natürlich von Fernando Torres. Sein Trainer Andre Villas-Boas verzweifelt langsam am Chelsea-Angreifer: "Die Torres-Situation hat sich nicht geändert. Wir glauben zwar noch an den Spieler, aber er braucht einfach viel Zeit", sagt der Portugiese in der "Sun".

9.21 Uhr: Der 1. FC Kaiserslautern möchte mit seinem Keeper Kevin Trapp langfristig verlängern, das berichtet die "Sport Bild". "Wir haben bereits gute Gespräche geführt und von unserer Seite ist alles getan", so FCK-Chef Stefan Kuntz. Doch der U-21-Nationaltorwart möchte nur verlängern, wenn er eine Ausstiegsklausel im Falle eines Abstiegs bekommt.

9.05 Uhr: Eigentlich hatte der 1. FC Köln eine Kaufoption für den von den Young Boys Bern ausgeliehenen Linksverteidiger Ammar Jemal, die man auch ziehen wollte. Doch jetzt scheint alles anders. Nach Informationen des "Express" hat Köln es aber versäumt, einen Anschlussvertrag mit Jemal für die Zeit ab dem 30. Juni 2012 auszuhandeln. Ohne Anschlussvertrag auch keine Option. Weiter berichtet der "Express", dass jetzt Klubs aus Russland und der AS Monaco den Tunesier verpflichten wollen.

9.00 Uhr: Guten Morgen aus München! Ich hoffe, Ihr habt alle den gestrigen Transferendspurt gut überstanden? Hier könnt Ihr nochmal den ganzen Wahnsinn nachlesen. Heute wird es deutlich weniger Wechselgerüchte geben - zumindest in Deutschland. Aber: Dafür gibt es sicher einige Stimmen der Neuzugänge und Vereine zu den Wechseln. Los geht's!

Rund um den Ball im Archiv

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung