-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Pranjic: Enttäuscht von Bayern München

Von Tickerer: Tim Habicht / Martin Jahns
Daniel Pranjic (r.) hat seit 2009 50 Spiele für den FC Bayern München bestritten
© Getty

14.56 Uhr: Benedikt Höwedes und Raul sind wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen.

15.51 Uhr: Arjen Robben nahm heute nicht beim Bayern-Training teil. Aber Entwarnung an alle FCB-Fans: Der Niederländer war mit seiner Ehefrau im Krankenhaus - sie ist hochschwanger! Der Nachwuchs wird in eineinhalb Wochen erwartet. Das berichtet Florian Eckl von "Sky Sports News HD".

14.50 Uhr: update (12.55 Uhr) Nach "dapd"-Informationen ist Dynamo Dresdens Geschäftsführer Volker Oppitz tatsächlich zurückgetreten.

14.41 Uhr: Der Transfer-Wahnsinn geht weiter! Die Bolton Wanderers nehmen Marvin Sordell aus Watford unter Vertrag - bam!

14.40 Uhr: Vedran Corluka hatte heute seinen ersten Arbeitstag bei Bayer Leverkusen. Sein Fazit fällt natürlich äußerst positiv aus: "Es hat Spaß gemacht, ich bin toll aufgenommen worden und fühle mich körperlich topfit. Die Mannschaft hat große Qualität, das hat sich auch im Training bestätigt", so der kroatische Nationalspieler auf der offiziellen Vereinswebsite.

14.31 Uhr: Gesichtsscanner an den Stadiontoren? Das ist ein äußerst heikles Thema. Wenn es nach Lorenz Caffier von der CDU (Vorsitzender der Innenministerkonferenz) geht, soll das bald in allen Stadien Wirklichkeit werden, schreibt der "Spiegel".

14.29 Uhr: Der FC Chelsea schreibt in wirtschaftlicher Hinsicht weiter enorme Zahlen. Dem Rekordumsatz für das Geschäftsjahr 2010/2011 in Höhe von umgerechnet 267 Millionen Euro steht für den gleichen Zeitraum aber auch wieder ein Minus von umgerechnet 81,4 Millionen Euro entgegen. Zum Vergleich: Bayern München verzeichnet für das abgelaufene Geschäftsjahr einen Umsatz von 290 Millionen Euro, aber auch einen Gewinn von 1,3 Millionen Euro.

14.26 Uhr: Vier Auswechslungen in einer Fußball-Partie? Bald könnte das Realität werden. Auf der IFAB-Sitzung am dritten März soll besprochen werden, ob man den Teams bei einer Verlängerung einen weiteren Wechsel gönnen soll. Was meint Ihr dazu?

14.20 Uhr: Es geht bergauf für Patrick Helmes. Ein bisschen immerhin. Der Stürmer, dessen Wechsel zu Eintracht Frankfurt geplatzt ist, darf wieder bei den Profis mittrainieren. Felix Magath: "Er wird wieder bei uns mittrainieren." Gratulation!

14.13 Uhr: In der Bundesliga geht es spannend zu? Schaut Euch lieber mal die Fußball-Liga der Scilly-Inseln an. Da gibt's an jedem Spieltag ein heißes Derby. Denn in der gesamten Liga spielen nur zwei Teams: Die Woolpack Wanderers und die Garisson Gunners. Derzeit liegen die Gunners auf Platz eins - mit elf Siegen und drei Niederlagen. Fast noch besser als die kleinste Fußball-Liga der Welt ist, dass beide Teams in jeweils zwei (!) unterschiedlichen Pokalwettberweben gegeneinander antreten.

14.05 Uhr: Sascha Bacinski von "Sky Sports News HD" liefert ein Zitat von Jürgen Klopp, das alle BVB-Fans freuen wird: "Das, was wir hier machen, lohnt sich emotional!" Zu seiner Vertragsverlängerung sagt Kloppo: "Ich habe das nicht an irgendwelche Ziele geknüpft."

13.37 Uhr: Streicht Euch den 2. Juli im Kalender an! Dann will die FIFA nämlich eine definitive Entscheidug über die Hintertor-Kamera-Diskussion treffen. Auf der "International Football Association Board"-Sitzung soll das Thema zentraler Bestandteil sein.

13.27 Uhr: Unser neuester Praktikant, Kevin Kuranyi, kommt einfach nicht mehr ins Büro... Frechheit! Aber schaut einfach selbst. Viele Grüße nach Russland, Kevin! Seine Antwort folgte auch sogleich.

13.25 Uhr: Mame Diouf nimmt heute zum ersten Mal am Training von Hannover 96 teil. Seine Arbeitserlaubnis ist endlich eingetroffen. Und Keeper Ron-Robert Zieler ist begeistert vom Neueinkauf: "Es ist sofort zu sehen, dass er seine Qualitäten hat."

13.22 Uhr: Robin van Persie ist derzeit einer der besten Stürmer Europas. 19 Saisontore belegen das deutlich. Der Vertrag des Niederländers läuft im Sommer 2013 beim FC Arsenal allerdings aus. Natürlich bringt das andere Vereine auf den Plan: Spanische Medien berichten, dass der FC Barcelona Interesse an einer Verpflichtung von van Persie im Sommer zeigt. Juventus Turin soll offenbar bereit sein, 30 Millionen Euro für den Angreifer auf den Tisch zu legen.

13.05 Uhr: Beim 1. FC Nürnberg lichtet das das Krankenlager etwas. Javier Pinola, Timm Klose und Hanno Balitsch trainieren wieder mit der Mannschaft. Im kommenden Heimspiel gegen Borussia Dortmund werden alle drei Spieler allerdings noch nicht im Kader stehen.

12.59 Uhr: Der österreichische Stürmer Marc Janko wechselte in der vergangenen Transferperiode von Twente Enschede für rund drei Millionen Euro zum FC Porto. Die Portugiesen setzen große Stücke auf den Nationalspieler und haben eine festgeschrieben Ablösesumme von 20 Millionen Euro vereinbart, das berichtet "Sport ORF".

12.55 Uhr: Wie "DNN Online" berichtet, ist Volker Oppitz, Geschäftsführer von Dynamo Dresden, offenbar von seinem Amt zurückgetreten. Dies erfuhr die Zeitung aus vereinsnahen Kreisen. Von offizieller Seite hat sich noch niemand dazu geäußert.

12.52 Uhr: blogs@spox Das Internet? Ein zwielichtiger Ort für Neider und anonyme Kritiker. So denkt der FCB über die neuen Medien. Zumindest wirken seine hilflosen Gehversuche im Netz so. User Voegi und die alten Herren und das Internet.

12.46 Uhr: Der 19-jährige U-20-Nationalspieler Erik Durm wechselt zu Beginn der Saison 2012/2013 vom FSV Mainz 05 II zur U-23-Mannschaft von Borussia Dortmund. "Erik ist ein schneller und zugleich ausdauernder Spieler, torgefährlich und mit einer außergewöhnlichen Mentalität, ein Stürmer, bei dem wir viel Potential sehen," erklärte BVB-Nachwuchskoordinator Lars Ricken in der offiziellen Pressemitteilung.

12.42 Uhr: Felix Bastians ist bei Hertha BSC angekommen und freut sich über seinen Winter-Wechsel: "Ich freue mich sehr, dass es frühzeitig geklappt hat. Für mich persönlich war es auch wichtig, nicht mehr mit der zweiten Mannschaft trainieren zu müssen, sondern weiter auf Bundesliganiveau spielen zu können", sagt der Außenverteidiger auf der offiziellen Vereinswebsite.

12.34 Uhr: blogs@spox Er ist noch gar nicht richtig angekommen. Trotzdem muss sich Chong Tese einer negativen Grundhaltung gegenüber seiner Person erwehren. Was steckt dahinter? User donluka beleuchtet das Theater um Chong Tese.

12.30 Uhr: In Mainz freut man sich über die Rückkehr des verlorenen Sohnes. Trainer Thomas Tuchel: "Er ist in der Lage, uns sofort zu helfen. Er ist der absolute Wunschspieler." Der Stürmer selbst ist auch äußerst angetan: "Ich bin sehr froh und glücklich, wieder zu Hause zu sein", sagte Zidan. Wie schön, wenn sich alle so lieb haben.

12.24 Uhr: John Terry hatte heute einen besonderen Termin - beim Gericht. Der Kapitän der englischen Nationalmannschaft erschien allerdings nicht in Westminster. Dem Verteidiger des FC Chelsea wird vorgeworfen, im Oktober des vergangenen Jahres seinen Gegenspieler Anton Ferdinand rassistisch beleidigt zu haben. Seine Anwälte plädieren auf nicht schuldig, die Sitzung wurde vertagt: Auf den 9. Juli und damit acht Tage nach dem EM-Finale.

12.14 Uhr: Noch ein Transfer aus den Niederlanden: Daryl Janmaat vom SC Heerenveen (das sind die mit den Herzchen auf dem Trikot) wechselt zu Feyenoord Rotterdam. Der Rechtsverteidiger unterschreibt bis 2015.

9.02 Uhr: Michael Ballack bleibt bekanntlich bei Bayer Leverkusen - vorerst! Denn der Capitano kann noch immer beispielsweise nach Katar, Russland oder die Vereinigten Staaten wechseln. In den USA ist das Transferfenster bis zum 15. April geöffnet und laut Informationen der "Sport-Bild" gibt es mit Chicago Fire einen interessierten Klub aus der MLS. Auch die New York Red Bulls wurden immer wieder mit Ballack in Verbindung gebracht. Außerdem hat der Mittelfeldspieler ein Angebot des amerikanischen Sportsenders "ESPN" vorliegen, berichtet die "Bild". Dort soll Ballack als Fußball-Experte während der kommenden EM auftreten. Es fehle nur noch die Unterschrift des 35-Jährigen.

Seite 1: Kabinenstreit zwischen Lell und Skibbe

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung