Cookie-Einstellungen
Fussball

Ze Roberto bleibt beim HSV

Von Tickerer: Martin Mägdefessel
Ze Roberto hat noch Vertrag bis 30.6.2011 beim Hamburger SV
© Getty

17.42 Uhr: Alle Tickets für das Champions-League-Achtelfinale zwischen Bayern München und Inter Mailand waren innerhalb von 6 Stunden vergriffen, hat der FC Bayern bekannt gegeben. "Alle 66.000 Karten sind weg", sagte Bayerns Mediendirektor Markus Hörwick.

17.30 Uhr: Und täglich grüßt der Emmanuel. Seitdem bekannt wurde, dass Adebayor ManCity verlassen kann, häufen sich die Meldungen von interessierten Vereinen. Evertons Boss David Moyes schaltet sich auch in den Poker mit ein. Er will den Togolesen und Roque Santa Cruz ausleihen. In der nächsten Woche entschiedet sich auch, ob Landon Donovan während der MLS-Pause nach Everton kommt.

17.17 Uhr: Daniel Williams vom SC Freiburg wird für unbestimmte Zeit ausfallen. Der Freiburger Defensiv-Allrounder hat einen Meniskusanriss erlitten, berichtet "Transfermarkt.de".

17.03 Uhr: Rolf Dohmen gilt als Kandidat für die Nachfolge von Michael Meier als Manager beim 1. FC Köln. Dem "Express" verriet er: "Ich weiß, dass mein Name im FC-Präsidium hinterlegt ist und dass über mich diskutiert wird." Abgeneigt scheint Karlsruhes Ex-Manager nicht zu sein: "Der FC - der wäre geradezu prädestiniert für mich. Meine Familie lebt dort. Ich bin Kölner, kenne die Mentalität - das wäre eine reizvolle Aufgabe."

16.50 Uhr: Ebenso unfundiert scheint das Gerücht zu sein, dass Manchester United Marco Reus verpflichten will. Die Red Devils bieten laut "talksport" knapp 8 Millionen Euro. Reus hat aber in diesem Jahr erst seinen Vertrag verlängert. Ein Wechsel sollte wohl nur im Falle eines Abstiegs in Frage kommen.

16.37 Uhr: "Imscouting.com" berichtet, dass Manchester City Edin Dzeko 7 Millionen Euro jährlich zahlen will. Im Januar soll der Bosnier vom VfL Wolfsburg einen 5-Jahresvertrag bei den Citizens unterschreiben. Die Internetseite bezieht sich allerdings auf deutsche Berichte, von denen ich nirgends was gefunden habe.

16.25 Uhr: David Beckham wird morgen ein Preis für sein Lebenswerk verliehen, berichtet der "Daily Mirror". Bei der "BBC Sports Personality of the Year Ceremony" bekommt er den Award für seine Leistungen auf und abseits des Platzes. Darüber hinaus gilt er als Botschafter für den englischen Sport und wird für seinen unermüdlichen Einsatz für das Vereinigte Königreich geehrt.

16.14 Uhr: Arsenal hat sich die Dienste von Ryo Miyaichi gesichert. Der 18-jährige Japanaer spielt ab Januar für die Gunners und ist eine Verstärkung für den Sturm. Arsene Wenger sagte über den Neuzugang: "Ich werde versuchen, dass er sein ganzes Potential bei Arsenal entfalten kann." Danke für den Tipp an nerdysam.

16 Uhr: Ze Roberto bleibt beim HSV! Die Hamburger haben soeben auf ihrer Internetseite bekannt gegeben, dass Ze Roberto nicht im Winter wechselt. Er erfüllt seinen Vertrag, der bis Sommer 2011 gültig ist. Ze Roberto: "Ich habe die Spekulationen um meine Person mitbekommen und möchte deswegen ein klares Bekenntnis abgeben. Ich will meinen Vertrag beim HSV erfüllen. Ich werde am 2. Januar mit der Mannschaft ins Trainingslager nach Dubai reisen."

15.47 Uhr: Nicht nur die sportliche Leitung steht hinter Gladbach-Trainer Michael Frontzeck, sondern auch das Team. Christofer Heimeroth sagte der "Bild": "Ein Trainer-Wechsel wäre die einfachste Lösung. Aber die Mannschaft hat vor der Pause gezeigt, dass der Coach sie erreicht."

15.39 Uhr: Auch Blackpool gegen Tottenham ist abgesagt.

15.30 Anpfiff in der Bundesliga. Vergesst nicht den, LIVE-TICKER mit zu lesen.

15.27 Uhr: David Alaba könnte im Winter ausgeliehen werden, berichtet "Kurier.at." Der Österreicher kommt bei den Bayern nie zum Zuge und denkt jetzt über seine Zukunft nach: "Wir werden uns nach Ende der Herbstsaison mit dem FC Bayern zusammen setzen, eine Bilanz ziehen und dann schauen,was das Beste für mich ist."  Zwei Klubs aus der Bundesliga seien interessiert und das Ziel von Alaba ist es, "Stammspieler beim FC Bayern zu werden".

15.11 Uhr: Es wird noch enger im Mittelfeld von Real Madrid. Kaka hat erstmalig wieder mit der Mannschaft trainiert und arbeitet verbissen auf sein Comeback hin. Somit schaltet sich der Brasilianer in den Kampf um einen Platz im Mittelfeld mit Mesut Özil und Angel di Maria und den Rest des hochkarätigen Kaders ein.

14.55 Uhr: Manuel Neuer von Schalke 04 hat sich nichtssagend über seine Zukunft geäußert. Im Interview mit "Der Westen" ließ er sich nicht aus der Verteidigung locken. Auf die Konfrontation, dass viele Fans um ihn kämpfen antwortete er: "Ich weiß, dass ich hier sehr beliebt bin. Und ich finde es klasse, dass die Leute um mich kämpfen." Über eine mögliche Verlängerung bei Schalke sagte er: "Ich lasse mich da nicht unter Druck setzen. Und ich kann noch nichts sagen, bevor ich nicht mit Schalke geredet habe." Über die Gesänge der Bayern-Fans vom letzten Wochenende, sie bräuchten Neuer nicht entgegnete er trocken: "Ich habe mich mit dem Spiel Bayern gegen St. Pauli nicht weiter beschäftigt." Jetzt wissen wir genauso viel, wie vorher. Danke.

14.43 Uhr: Benny Lauth lässt sich Zeit, seinen Vertrag bei 1860 München zu verlängern. Der "tz" sagte er über sein 2011 auslaufendes Arbeitspapier: "Im Januar hat der Verein genug zu tun, danach lässt's sich einfacher drüber sprechen, wie's in Zukunft aussieht." Löwen-Trainer Reiner Maurer weiß um die Wichtigkeit seines Stürmers: "Er ist eine Identifikationsfigur".

14.31 Uhr: Sind die Tage von Steve McClaren bald gezählt? Wolfsburgs Trainer sagte vor dem Spiel gegen Hoffenheim: "Gegen Hoffenheim ist das bisher wichtigste Spiel dieser Saison. Wir müssen gewinnen." Eine Schelte gab es schon von Aufsichtsratschef Francisco Garcia Sanz: "Wir sind selbstverständlich mit der sportlichen Situation nicht zufrieden", sagte er in der "Bild" die gleich mögliche Nachfolger ins Gespräch bringt. Bert van Marwijk, Christian Gross, Huub Stevens und Martin Jol werden genannt. Ganz schön holländische Optionen.

14.17 Uhr: Trauern ist angesagt! In England fallen so gut wie alle Spiele aus. Auch Chelsea gegen Manchester United wird verlegt.

Seite 3: Jones fühlt sich als Sündenbock

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung