Cookie-Einstellungen
Formel 1

Formel 1: Darum zeigt RTL das Qualifying beim GP in Miami heute nicht live im TV und Livestream

Von Marko Brkic
Ferrari-Pilot Charles Leclerc führt aktuell die Fahrerwertung in der Formel 1 an.

Die Formel-1-Piloten sind heute im Qualifying beim Grand Prix von Miami gefragt. Die Session wird heute jedoch nicht bei RTL gezeigt. Was der Grund dafür ist, erfahrt Ihr hier bei SPOX.

Tag zwei in Miami! Im Rahmen des GP von Miami geht es am heutigen Samstag, den 7. Mai, weiter mit dem fünften Rennwochenende der noch jungen Saison. Gestern lagen die beiden Freien Trainings im Fokus, heute ist es das Qualifying. Zunächst steigt auf dem um 19.00 Uhr deutscher Zeit das 3. und letzte Freie Training, ehe um 22 Uhr der Kampf um die Pole Position beginnt.

Das heutige Ergebnis im Qualifying wird dann für das Rennen morgen (8. Mai) herangenommen, es bestimmt nämlich die Startaufstellung.

An Tag eins fanden in Miami gestern die Freien Trainings statt. Imola-Sieger Verstappen hatte mit technischen Problemen zu kämpfen und schaffte in der zweiten Session keine gezeitete Runde. "Ich kann überhaupt nicht lenken, sorry, die Lenkung hängt", funkte der Niederländer an seine Red-Bull-Box. "Ein grauenvoller Tag", meinte Teamchef Christian Horner. (Quelle: SID)

Formel 1, GP in Miami: Der Zeitplan

DatumEventStart (MEZ)
06. Mai1. Freies Training20.30 Uhr
06. Mai2. Freies Training23.30 Uhr
07. Mai3. Freies Training19.00 Uhr
07. MaiQualifying22.00 Uhr
08. MaiRennen21.30 Uhr

Formel 1: Darum zeigt RTL das Qualifying beim GP in Miami heute nicht live im TV und Livestream

Wie im vergangenen Jahr darf RTL neben dem Rechteinhaber Sky auch in diesem Jahr vier Rennen live im Free-TV übertragen. Der Große Preis von Miami gehört jedoch nicht zu diesen vier. Vielmehr handelt es sich dabei um folgende Rennen:

  • Großer Preis der Emilia-Romagna (Imola)
  • Großer Preis von Großbritannien (Silverstone)
  • Großer Preis der Niederlande (Zandvoort)
  • Großer Preis von Brasilien (Sao Paulo)

Mit dem Großen Preis der Emilia Romagna (Imola) hat der Privatsender ein Viertel bereits übertragen. Außerdem zeigt RTL ausschließlich die Rennen, alle anderen Sessions des Wochenendes, damit sind die Freien Trainings und das Qualifying gemeint, dagegen nicht.

Wer also das Qualifying in Miami heute schauen möchte, der kommt auch dieses Mal nicht um Sky herum, denn der Pay-TV-Sender überträgt auf seinem Kanal namens Sky Sport F1 (HD) das Qualifying live und in voller Länge. Die halbstündige Vorberichterstattung geht um 21.30 Uhr los. Durch die Session begleitet Euch das übliche Duo, bestehend aus Kommentator Sascha Roos und Experte Ralf Schumacher. Nachdem das Qualifying dann zu Ende ist, bietet Sky zudem auch die Pressekonferenz, die Interviews der schnellsten Fahrer aus der Session beinhaltet, an.

Neben der Übertragung im Pay-TV wird auch eine im Livestream angeboten. Um diesen freischalten zu können, wird entweder ein SkyGo-Abonnement oder ein SkyTicket gebraucht.

In Österreich kümmert sich der Privatsender ServusTV um die Übertragung im Free-TV. Zusätzlich bietet er auch einen Livestream an. Dieser ist im Gegensatz zu dem von Sky kostenlos nutzbar.

Wie Ihr ServusTV Österreich auch in Deutschland empfangen könnt, seht Ihr hier.

Formel 1: Darum zeigt RTL das Qualifying beim GP in Miami heute nicht live im TV und Livestream - Die Session im Liveticker

Falls Ihr kein Sky-Abo habt und auch sonst nicht auf das Angebot von ServusTV zugreifen könnt, bietet SPOX die perfekte Lösung an: den Liveticker. Mit diesem tickern wir Euch das Geschehen auf der Strecke live mit.

Hier geht es zum Qualifying beim GP in Miami.

Hier geht es zum Rennen beim GP in Miami.

Formel 1: Darum zeigt RTL das Qualifying beim GP in Miami heute nicht live im TV und Livestream - Die Fahrerwertung

Trotz des verpatzten Rennens in Imola vor zwei Wochen führt Ferrari-Pilot Charles Leclerc die Fahrerwertung nach vier absolvierten Rennen komfortabel an. 86 Punkte sind auf der Habenseite, der Vorsprung auf den amtierenden Champion Max Verstappen beträgt bereits 27 Punkte, und das obwohl der Niederländer von den vier Grands Prix zwei gewinnen konnte.

RangNamePunkte
1.Charles Leclerc86
2.Max Verstappen59
3.Sergio Perez54
4.George Russell49
5.Carlos Sainz38
6.Lando Norris35
7.Lewis Hamilton28
8.Valtteri Bottas24
9.Esteban Ocon20
10.Kevin Magnussen15

Formel 1: Darum zeigt RTL das Qualifying beim GP in Miami heute nicht live im TV und Livestream - Wichtigste Infos

  • Event: GP von Miami
  • Datum: 06. bis 08. Mai
  • Ort: Miami, USA
  • Strecke: Miami International Autodrome
  • Übertragung Free-TV (AT): ServusTV
  • Übertragung Pay-TV (DE & AT): Sky
  • Übertragung Livestream (DE): Sky, F1TV
  • Übertragung Livestream (AT): Sky, ServusTV, F1TV
  • Liveticker: SPOX

Formel 1: Der Rennkalender im Überblick

Nr.GP von ... (Ort)StreckeZeitplan (je 2022)
1Bahrain (Sakhir)Bahrain International Circuit18.03. - 20.03.
2Saudi-Arabien (Dschidda)Jeddah Street Circuit25.03. - 27.03.
3

Australien (Melbourne)

Albert Park Circuit08.04. - 10.04.
4Italien (Imola)Autodromo Enzo e Dino Ferrari22.04. - 24.04.
5USA (Miami)Miami Street Circuit06.05. - 08.05.
6Spanien (Barcelona-Montmeló)Circuit de Barcelona-Catalunya20.05. - 22.05.
7Monaco (Monte Carlo)Circuit de Monaco27.05. - 29.05.
8Aserbaidschan (Baku)Baku City Circuit10.06. - 12.06.
9Kanada (Montreal)Circuit Gilles-Villeneuve17.06. - 19.06.
10Großbritannien (Silverstone)Silverstone Circuit01.07. - 03.07.
11Österreich (Spielberg)Red Bull Ring08.07. - 10.07.
12Frankreich (Le Castellet)Circuit Paul Ricard22.07. - 24.07.
13Ungarn (Budapest)Hungaroring29.07. - 31.07.
14Belgien (Spa-Francorchamps)Circuit de Spa-Francorchamps26.08. - 28.08.
15Niederlande (Zandvoort)Circuit Park Zandvoort02.09. - 04.09.
16Italien (Monza)Autodromo Nazionale Monza09.09. - 11.09.
17tbatba23.09. - 25.09.
18Singapur (Singapur)Marina Bay Street Circuit30.09. - 02.10.
19Japan (Suzuka)Suzuka International Racing Course07.10. - 09.10.
20USA (Austin)Circuit of The Americas21.10. - 23.10.
21Mexiko (Mexiko-Stadt)Autódromo Hermanos Rodriguez28.10. - 30.10.
22Brasilien (Sao Paulo)Autódromo José Carlos Pace11.11. - 13.11.
23

Vereinigte Arabische Emirate

(Abu Dhabi)

Yas Marina Circuit18.11. - 20.11.
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung