Cookie-Einstellungen
Formel 1

Formel 1, GP von Imola: Datum, Termin, Zeitplan, Übertragung im TV und Livestream

Von SPOX
Max Verstappen beim vergangenen Grand Prix von Australien.

Nach dem GP von Australien macht die Formel 1 in diesem Jahr als nächstes im italienischen Imola halt. Wie der Zeitplan des Rennwochenendes aussieht, und wo Ihr alle Sessions live verfolgen könnt, erfahrt Ihr hier.

Der diesjährige Grand Prix von Australien steht in den Geschichtsbüchern, Ihr dürft Euch aber schon bald auf das nächste Rennen freuen: den Großen Preis der Emilia-Romagna in Imola, Italien. Das Rennen auf dem Autodromo Enzo e Dino Ferrari ist der erste europäische GP der Saison.

Wann die einzelnen Sessions stattfinden und wo sie live im TV, Livestream und Liveticker gezeigt werden, verrät SPOX.

Formel 1, GP von Imola: Datum, Termin, Zeitplan

Der GP von Imola findet am Wochenende vom 22. April bis zum 24. April statt. Hier seht Ihr, wie die einzelnen Sessions aufgeteilt sind:

SessionDatumUhrzeit
1. freies TrainingFreitag, 22. April14 Uhr
2. freies TrainingFreitag, 22. April17 Uhr
3. freies TrainingSamstag, 23. April13 Uhr
QualifyingSamstag, 23. April16 Uhr
RennenSonntag, 24. April15 Uhr

Formel 1, GP von Imola: Übertragung im TV und Livestream

Wenn Ihr den GP von Imola live und in Farbe sehen möchtet, habt Ihr Glück: anders als die meisten F1-Rennen wird das kommende nämlich kostenfrei im TV übertragen. Hier bekommt Ihr einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten, den Grand Prix zu schauen.

Formel 1, GP von Imola: Übertragung im Free-TV und Livestream

Das kommende Rennen in Italien ist eines von vieren, die in dieser Saison im Free-TV zu sehen sind, nämlich auf RTL. Der Sender überträgt aus Imola mit Moderator Florian König, Streckenreporter Kai Ebel, sowie den Kommentatoren Heiko Wasser und Christian Danner. RTL zeigt allerdings nur das Rennen selbst, nicht die Trainingssessions oder das Qualifying.

Das Ganze könnt Ihr via RTL+ auch online streamen, der Dienst von RTL ist allerdings kostenpflichtig.

Formel 1, GP von Imola: Übertragung im Pay-TV und Livestream

Alle Events könnt Ihr hingegen bei Sky verfolgen. Der Pay-TV-Sender zeigt alle Sessions der Saison live und in voller Länge, so auch beim Großen Preis der der Emilia-Romagna. Schaltet einfach zum jeweiligen Event bei Sky Sport F1 (HD) ein.

Neben der Übertragung im TV könnt Ihr bei Sky wie immer auch zum Livestream greifen. Der Stream via Sky Go ist für alle Abonnenten mehrkostenfrei, das Sky Ticket könnt Ihr Euch auch ohne ein Abo buchen.

Auch der Stream der Formel 1, F1 TV Pro, hat das Rennen in Imola im Programm, allerdings können hier nur Bestandskunden einschalten. Neue Abos können aufgrund des Sky-Deals nicht mehr abgeschlossen werden.

Formel 1, GP von Imola im Liveticker auf SPOX

Falls Ihr das Rennen oder die Sessions lieber unterwegs oder nebenbei verfolgen möchtet, könnt Ihr auch ganz einfach in unserem Liveticker-Kalender vorbeischauen. Dort tickern wir neben vielen weiteren Sportevents auch alle F1-Sessions.

Hier geht's zum Liveticker des Grand Prix von Imola.

Formel 1, GP von Imola: Infos zur Strecke

Die Rennstrecke in Imola wurde ursprünglich im Jahr 1953 eröffnet. Damals noch unter anderem Namen, erhielt sie 1968 den Namen "Autodromo Dino Ferrari", nachdem Enzo Ferraris Sohn, Alfred "Dino" Ferrari, verstorben war. Zwei Jahrzehnte später wurde die Bezeichnung erweitert, seitdem heißt der Rundkurs "Autodromo Enzo e Dino Ferrari".

Streckenlänge:5.040 m (3,13 mi)
Kurven:23
Streckenrekord:
(Formel 1)
1:24,335 min.
(Damon Hill, Williams-Renault, 1994)

Formel 1, GP von Imola: Datum, Termin, Zeitplan, Übertragung im TV und Livestream - Der Rennkalender 2022

Nr.GP von ... (Ort)StreckeZeitSieger
1Bahrain (Sakhir)Bahrain International Circuit18.03. - 20.03.Charles Leclerc (Ferrari)
2Saudi-Arabien (Dschidda)Jeddah Street Circuit25.03. - 27.03.Max Verstappen (Red Bull)
3

Australien (Melbourne)

Albert Park Circuit08.04. - 10.04.Charles Leclerc (Ferrari)
4Italien (Imola)Autodromo Enzo e Dino Ferrari22.04. - 24.04.
5USA (Miami)Miami Street Circuit06.05. - 08.05.
6Spanien (Barcelona-Montmeló)Circuit de Barcelona-Catalunya20.05. - 22.05.
7Monaco (Monte Carlo)Circuit de Monaco27.05. - 29.05.
8Aserbaidschan (Baku)Baku City Circuit10.06. - 12.06.
9Kanada (Montreal)Circuit Gilles-Villeneuve17.06. - 19.06.
10Großbritannien (Silverstone)Silverstone Circuit01.07. - 03.07.
11Österreich (Spielberg)Red Bull Ring08.07. - 10.07.
12Frankreich (Le Castellet)Circuit Paul Ricard22.07. - 24.07.
13Ungarn (Budapest)Hungaroring29.07. - 31.07.
14Belgien (Spa-Francorchamps)Circuit de Spa-Francorchamps26.08. - 28.08.
15Niederlande (Zandvoort)Circuit Park Zandvoort02.09. - 04.09.
16Italien (Monza)Autodromo Nazionale Monza09.09. - 11.09.
17tbatba23.09. - 25.09.
18Singapur (Singapur)Marina Bay Street Circuit30.09. - 02.10.
19Japan (Suzuka)Suzuka International Racing Course07.10. - 09.10.
20USA (Austin)Circuit of The Americas21.10. - 23.10.
21Mexiko (Mexiko-Stadt)Autódromo Hermanos Rodriguez28.10. - 30.10.
22Brasilien (Sao Paulo)Autódromo José Carlos Pace11.11. - 13.11.
23Vereinigte Arabische Emirate (Abu Dhabi)Yas Marina Circuit18.11. - 20.11.

Formel 1: Der Stand in der Fahrerwertung

PlatzFahrerTeamPunkte
1Charles LeclercFerrari26
2George RussellMercedes18
3Carlos Sainz jr. Ferrari15
4Sergio PerezRed Bull12
5Lewis HamiltonMercedes10
6Max VerstappenRed Bull8
7Esteban OconAlpine6
8Lando NorrisMcLaren4
9Kevin Magnussen Haas2
10Valtteri BottasAlfa Romeo1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung