Cookie-Einstellungen
Formel 1

Wer zeigt / überträgt Formel-1-GP von Bahrain live im TV und Livestream? Alle Infos zur Übertragung

Von Marko Brkic
Die Formel 1 macht Halt in Barcelona.

Die Formel 1 ist zurück! Mit dem GP von Bahrain startet die Motorsportkönigsklasse am kommenden Wochenende in eine neue Saison. Wir liefern Euch alle Infos zur Übertragung und zeigen, wer die Sessions live im TV und Livestream zeigt / überträgt.

Rund drei Monate mussten sich Formel-1-Fans aus aller Welt gedulden, jetzt ist es endlich wieder soweit. Die neue Formel-1-Saison geht los! Traditionellerweise wird die F1-Saison auf dem Bahrain International Circuit in Sakhir eröffnet, so ist es auch 2022.

Am Freitag, den 18. März, geht das erste Rennwochenende mit den beiden Freien Trainings (13 und 16 Uhr) los. Das Qualifying steigt dann am Tag darauf, am 19. März, um 16 Uhr nach dem 3. Freien Training, das um 13 Uhr über die Bühne geht. Im Qualifying wird dann die Startaufstellung für das Auftaktrennen am Sonntag (16 Uhr) ermittelt.

Formel 1: Das Rennwochenende in Bahrain im Überblick

DatumUhrzeit (MEZ)Session
Freitag, 18. März 202213 Uhr1. Freies Training
Freitag, 18. März 202216 Uhr2. Freies Training
Samstag, 19. März 202213 Uhr3. Freies Training
Samstag, 19. März 202216 UhrQualifying
Sonntag, 20. März 202216 UhrRennen

Wer zeigt / überträgt Formel-1-GP von Bahrain live im TV und Livestream? Alle Infos zur Übertragung

In Deutschland hat sich die Situation, was die Übertragungsrechte betrifft, nicht wirklich geändert. Wie im vergangenen Jahr liegen die Rechte auch für die neue Saison beim Pay-TV-Sender Sky, der jede einzelne Session anbietet. Wie 2021 darf auch in der bevorstehenden Saison RTL vier Grands Prix (nur Rennen, keine Trainings und Qualifyings) im frei empfangbaren Fernsehen übertragen. Dabei handelt es sich um folgende vier Rennen:

  • Großer Preis der Emilia-Romagna (Imola)
  • Großer Preis von Großbritannien (Silverstone)
  • Großer Preis der Niederlande (Zandvoort)
  • Großer Preis von Brasilien (Sao Paulo)

Der Große Preis von Bahrain ist also nicht Teil des F1-Angebots von RTL. Wer alle Sessions (Freie Trainings, Qualifying und Rennen) am kommenden Wochenende sehen möchte, kommt nicht um Sky herum. Sowohl im Pay-TV als auch im Livestream, der via SkyGo-Abonnement oder SkyTicket freischaltbar ist, bietet Sky das Rennwochenende an.

Am Kommentatoren-Team von Sky hat sich in der neuen Saison ebenfalls nichts geändert: Kommentator Sascha Roos und die Experten Ralf Schumacher und Timo Glock werden für den GP von Bahrain eingesetzt.

Auch in Österreich bleibt alles beim Alten: ORF und ServusTV sind die Anlaufstellen für die Fans der Motorsportkönigsklasse. Um den Großen Preis von Bahrain, dadurch alle Sessions, kümmert sich zuerst der ORF. Der öffentlich-rechtliche Sender bietet auf ORF1 mit dem Kommentatoren-Duo Ernst Hausleitner und Maximilian Günther, die Livebilder aus Bahrain an. Im Livestream zeigt der öffentlich-rechtliche Sender ebenfalls alle Sessions. Dieser ist in der ORF-TVthek auffindbar.

Wer zeigt / überträgt Formel-1-GP von Bahrain live im TV und Livestream? Die Session im Liveticker

Zum ersten Rennwochenende der Saison bietet SPOX täglich Liveticker an - alle drei Trainings, das Qualifying und natürlich auch das Rennen. Bei SPOX verpasst Ihr nichts.

Hier geht es zum Liveticker für das 1. Freie Training in Bahrain.

Hier geht es zum Liveticker für das 2. Freie Training in Bahrain.

Hier geht es zum Liveticker für das 3. Freie Training in Bahrain.

Hier geht es zum Liveticker für das Qualifying in Bahrain.

Hier geht es zum Liveticker für das Rennen in Bahrain.

Wer zeigt / überträgt Formel-1-GP von Bahrain live im TV und Livestream? Die Session im Liveticker - Der Rennkalender 2022

Nr.GP von ... (Ort)StreckeZeitplan (je 2022)
1Bahrain (Sakhir)Bahrain International Circuit18.03. - 20.03.
2Saudi-Arabien (Dschidda)Jeddah Street Circuit25.03. - 27.03.
3

Australien (Melbourne)

Albert Park Circuit08.04. - 10.04.
4Italien (Imola)Autodromo Enzo e Dino Ferrari22.04. - 24.04.
5USA (Miami)Miami Street Circuit06.05. - 08.05.
6Spanien (Barcelona-Montmeló)Circuit de Barcelona-Catalunya20.05. - 22.05.
7Monaco (Monte Carlo)Circuit de Monaco27.05. - 29.05.
8Aserbaidschan (Baku)Baku City Circuit10.06. - 12.06.
9Kanada (Montreal)Circuit Gilles-Villeneuve17.06. - 19.06.
10Großbritannien (Silverstone)Silverstone Circuit01.07. - 03.07.
11Österreich (Spielberg)Red Bull Ring08.07. - 10.07.
12Frankreich (Le Castellet)Circuit Paul Ricard22.07. - 24.07.
13Ungarn (Budapest)Hungaroring29.07. - 31.07.
14Belgien (Spa-Francorchamps)Circuit de Spa-Francorchamps26.08. - 28.08.
15Niederlande (Zandvoort)Circuit Park Zandvoort02.09. - 04.09.
16Italien (Monza)Autodromo Nazionale Monza09.09. - 11.09.
17tbatba23.09. - 25.09.
18Singapur (Singapur)Marina Bay Street Circuit30.09. - 02.10.
19Japan (Suzuka)Suzuka International Racing Course07.10. - 09.10.
20USA (Austin)Circuit of The Americas21.10. - 23.10.
21Mexiko (Mexiko-Stadt)Autódromo Hermanos Rodriguez28.10. - 30.10.
22Brasilien (Sao Paulo)Autódromo José Carlos Pace11.11. - 13.11.
23

Vereinigte Arabische Emirate (Abu Dhabi)

Yas Marina Circuit18.11. - 20.11.

 

 

 

 

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung