Cookie-Einstellungen
Formel 1

Formel 1: Darum zeigt RTL das Rennen beim GP von Mexiko heute nicht live im TV und Livestream

Von Julius Ostendorf
Max Verstappen liegt vor dem Großen Preis von Mexiko in der Fahrerwertung vor Lewis Hamilton.

Wie auch schon die letzten Rennen, wird auch das heutige in Mexiko nicht von RTL übertragen. Warum das so ist und wo Ihr das Spektakel stattdessen im TV und Livestream verfolgen könnt, verraten wir jetzt.

Die Formel 1-Saison befindet sich derzeit in der heißen Phase: Der Zweikampf um die Führung in der Gesamtwertung zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton geht also in die nächste Runde. Als Gastgeber für das Rennen Nummer 18 in diesem Jahr agiert die Hauptstadt Mexikos, Mexiko-City.

Formel 1: Darum zeigt RTL das Rennen beim GP von Mexiko heute nicht live im TV und Livestream - Die wichtigsten Infos auf einen Blick

  • Austragungsort: Mexiko-Stadt, Mexiko
  • Strecke: Autódromo Hermanos Rodríguez
  • Start: 20.00 Uhr
  • Länge: 4.304 Meter
  • Runden: 71
  • Distanz: 305.354 km
  • Kurven: 16

Formel 1: Darum zeigt RTL das Rennen beim GP von Mexiko heute nicht live im TV und Livestream

Mit dem Beginn dieser Rennsport-Saison hat das Übertragungskarussell nun auch die Formel 1 erreicht. Mehr als 30 Jahre lang war der Privatsender RTL das Non-plus-Ultra, was die Ausstrahlung der Motorsportkönigsklasse betrifft. Mit der Abkehr aus Wettbewerben wie der Champions League richtete sich der Bezahlsender Sky neu aus. Weniger Fußball, dafür alles aus der Formel 1 war die neue Devise.

Zur Freude der Fans sollten Nicht-Sky-Abonnenten jedoch weiterhin die Möglichkeit behalten, eine Reihe von Formel 1-Rennen, wenn auch nur vier an der Zahl, kostenfrei verfolgen zu können. Möglich machte das eine Kooperation von Sky und RTL. Drei dieser vier Events liegen bereits hinter uns, ein letztes soll noch kommen. Der heutige Große Preis von Mexiko wird allerdings noch nicht jenes letzte im Free-TV verfügbare Rennen sein.

Formel 1: Darum zeigt RTL das Rennen beim GP von Mexiko heute nicht live im TV und Livestream - Diese Rennen sind/waren im Free-TV verfügbar

Datum

Ort

Strecke

18.04.

Emilia Romagna, Italien

Autodromo Enzo e Dino Ferrari

09.05.

Barcelona, Spanien

Circuit de Barcelona-Catalunya

12.09.

Monza, Italien

Autodromo Nazionale Monza

05.12.

Dschidda, Saudi-Arabien

Jeddah Street Circuit

Formel 1: Darum zeigt RTL das Rennen beim GP von Mexiko heute nicht live im TV und Livestream - Die Übertragung im TV und Livestream

Wie bereits erwähnt, ist in Deutschland ausschließlich Sky für die Ausstrahlung des heutigen GP verantwortlich. Doch wie kann man eigentlich auf die entsprechenden Kanäle des Pay-TV-Senders zugreifen?

Formel 1: Darum zeigt RTL das Rennen beim GP von Mexiko heute nicht live im TV und Livestream - Die Übertragung im TV und Fernsehen

Notwendig für den Zugriff auf den eigens für die Formel 1 eingerichteten Sender Sky Sport F1 (HD) ist sowohl der Sky Q-Receiver sowie das Sky Sport Paket. Zusammen beläuft sich der Preis auf insgesamt 17,50€ pro Monat auf Jahresbasis. Hier kommt Ihr direkt zum Angebot.

Der Übertragungsbeginn heute Abend ist für 18.30 Uhr geplant. Nach den Vorberichten und kurz vor dem Beginn des Rennens schalten sich dann Kommentator Sascha Roos und Experte Timo Glock mit ein. Pünktlich um 20.00 Uhr soll der Startschuss fallen.

Formel 1: Darum zeigt RTL das Rennen beim GP von Mexiko heute nicht live im TV und Livestream - Die Übertragung im Livestream via Internet

Was für das Fernsehen gilt, gilt ebenso für den Livestream im Internet: An Sky geht kein Weg vorbei. Mit dem Sky Sport Paket für 17,50€ bekommt Ihr übrigens neben dem TV-Sender auch Zugriff auf den Stream in der Sky Go-App.

Alternativ dazu hat Sky vor einiger Zeit auch die Plattform Sky Ticket ins Leben gerufen. Das Sport-Paket umfasst hier dieselben Inhalte im Vergleich zur Sky Go-Version. Ein Unterschied ist allerdings, dass Euch hier die Möglichkeit eingeräumt wird monatlich zu kündigen. Der Preis liegt mit 29,99€ aber dementsprechend höher. Rabatte könnt Ihr Euch jedoch im Jahresabo (19,99€/mtl.) und als Student (15€/mtl.) sichern. Hier geht's direkt dahin.

Formel 1: Darum zeigt RTL das Rennen beim GP von Mexiko heute nicht live im TV und Livestream - Die Übertragung im Free-TV und kostenlosen Livestream

In Deutschland wird das Wochenende also nicht im Free-TV zu sehen sein, im Nachbarland Österreich jedoch schon. Dort teilen sich der ORF und ServusTV die Rechte. Für den Großen Preis von Mexiko ist ServusTV verantwortlich. Das Qualifying sowie das Rennen gibt es live im Free-TV zu sehen.

Auch deutsche F1-Fans haben jedoch die Möglichkeit, auf das Angebot von ServusTV zuzugreifen. Hier erfahrt Ihr, wie das geht.

Formel 1: Rennen beim GP von Mexiko - Die Startaufstellung

Pos.FahrerTeam
1

Valtteri Bottas

Mercedes
2

Lewis Hamilton

Mercedes
3

Max Verstappen

Red Bull
4

Sergio Perez

Red Bull
5

Pierre Gasly

AlphaTauri
6

Carlos Sainz

Ferrari
7

Daniel Ricciardo

McLaren
8

Charles Leclerc

Ferrari
9

Sebastian Vettel

Aston Martin
10

Kimi Räikkönen

Alfa Romeo
11

Antonio Giovinazzi

Alfa Romeo
12

Fernando Alonso

Alpine
13

Nicholas Latifi

Williams
14

Mick Schumacher

Haas F1
15

Nikita Masepin

Haas F1
-+5 Plätze, Getriebewechsel

George Russell

Williams
-Neuer Motor, Start vom Ende

Yuki Tsunoda

AlphaTauri
-Neuer Motor, Start vom Ende

Lando Norris

McLaren
-Neuer Motor, Start vom Ende

Esteban Ocon

Alpine
-Neuer Motor, Start vom Ende

Lance Stroll

Aston Martin

Formel 1: Darum zeigt RTL das Rennen beim GP von Mexiko heute nicht live im TV und Livestream - Der Liveticker bei SPOX

Alle, die keine Möglichkeit haben, das Rennen live zu verfolgen, bekommen die perfekte Alternative geboten: den SPOX-Liveticker! Damit bleibt Ihr immer auf dem Laufenden.

Hier geht's zum Liveticker des GP von Mexiko

Formel 1: Darum zeigt RTL das Rennen beim GP von Mexiko heute nicht live im TV und Livestream - Die Tabelle in der Fahrergesamtwertung

PlatzFahrerTeamPunkte
1Max VerstappenRed Bull287,5*
2Lewis HamiltonMercedes275,5*
3Valtteri BottasMercedes185
4Sergio PerezRed Bull150
5Lando NorrisMcLaren149
6Charles LeclercFerrari128
7Carlos SainzFerrari122,5*
8Daniel RicciardoMcLaren105
9Pierre GaslyAlphaTauri74
10Fernando AlonsoAlpine58

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung