Cookie-Einstellungen
Formel 1

Formel 1 könnte auf den Nürburgring zurückkehren

SID
Kehrt die Formel 1 auf den Nürnburgring zurück?

Die Formel 1 könnte noch in dieser Saison nach einer siebenjährigen Pause auf den Nürburgring zurückkehren. Das berichtet Motorsport-Magazin.com. Demnach wollen die Verantwortlichen der Königsklasse den Traditionskurs in der Eifel als Ersatzstrecke in den Rennkalender aufnehmen.

"Wir stehen mit der Formel 1 in Kontakt, zu vermelden gibt es aber nichts", sagte ein Sprecher der Rennstrecke dem Fachportal. 2013 hatte Sebastian Vettel (Heppenheim) den bislang letzten Formel-1-Lauf auf dem Nürburgring auf dem Weg zu seinem vierten Weltmeistertitel gewonnen. Seitdem fand der Große Preis von Deutschland viermal in Hockenheim statt.

Die Strecke in Baden-Württemberg war auch ein Kandidat als Standort, letztlich scheiterte das Vorhaben, die Formel 1 zurückzuholen. Bislang sind nur zehn WM-Läufe angesetzt, zuletzt waren Mugello/Italien (13. September) und Sotschi/Russland (27. September) bestätigt worden. Die Königsklasse will mindestens 15 Rennen austragen. Auf dem Nürburgring würde im Oktober gefahren.

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung