Formel 1

Formel 1: Fernando Alonso offenbar vor Rückkehr zu Renault

Von SPOX
Fernando Alonso könnte in die Formel 1 zurückkehren.

Ex-Weltmeister Fernando Alonso (38) steht offenbar vor einer Rückkehr in die Formel 1. Das berichtet ESPN.

Demnach soll der Spanier ein Cockpit bei seinem ehemaligen Rennstall Renault übernehmen, mit dem er bereits 2005 und 2006 den Weltmeistertitel gewann. Beim französischen Werksteam wird im Zuge des Wechsels von Daniel Ricciardo zu McLaren im kommenden Jahr ein Platz neben Esteban Ocon frei.

Auf Nachfrage von ESPN bestritt Renault zunächst eine Alonso-Rückkehr. Spanischen Medienberichten zufolge steht aber ein Vertrag über zwei Jahre, bis zum Ende der Saison 2022, im Raum.

Alonso, der bereits zwischen 2003 und 2006 sowie 2008 und 2009 für Renault an den Start ging, verließ im Zuge von schlechten Leistungen seines damaligen Rennstalls McLaren 2018 die Königsklasse des Motorsports und ist seitdem in anderen Rennserien unterwegs.

Dennoch hatte der 38-Jährige immer betont, noch einmal in die Formel 1 zurückkehren zu wollen. Seinen letzten seiner bislang 32 Rennsiege fuhr er 2013 beim Großen Preis von Europa für Ferrari ein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung