Formel 1

F1: Die virtuellen Grand Prix' der Formel 1 im TV und Livestream sehen - so funktioniert's

Von SPOX
Der nächste virtuelle Grand-Prix findet in Brasilien statt.

Die "F1 Esports Virtual Grand Prix"-Serie geht in die nächste Runde. Rennen Nummer vier findet in Brasilien statt. Wie Ihr das Event live im TV und Livestream verfolgen könnt, erfahrt Ihr hier.

Die reale Formel-1-Saison wurde wegen der Coronakrise vorerst gestoppt. Um den Formel-1-Fans weiterhin Unterhaltung zu bieten, führte die Rennserie die "F1 Esports Virtual Grand Prix"-Wettkämpfe ein.

F1-Virtual-Grand-Prix: Datum, Uhrzeit, Ort

Das nächste Rennen im Virtual-Grand-Prix-Kalender findet am Sonntag, den 3. Mai, um 19 Uhr statt. Ursprünglich sollte das Rennen auf der Zandvoort-Strecke in den Niederlanden absolviert werden. Jedoch gibt es diesen Kurs in der Video-Simulation "F1 2019 PC" nicht. Mit der Autodrome Jose-Carlos-Pace-Rennstrecke in Interlagos, Brasilien wurde jedoch Ersatz gefunden.

F1-Virtual-Grand-Prix: live im TV und Livestream

Es gibt mehrere Optionen, um zum Livestream des F1-Virtual-Grand-Prix in Brasilien zu gelangen. Der Privatsender RTL überträgt das Rennen live auf RTL.de. Kommentiert wird der GP von Heiko Waßer und RTL-Moderator Florian König.

Die Formel 1 selbst wird auf den Plattformen YouTube, Facebook und Twitch den Grand-Prix zeigen.

Auch der Pay-TV-Sender Sky überträgt das Event auf Sky Sport 2 HD und im Livestream auf skysport.de.

F1-Virtual-Grand-Prix: Diese Fahrer treten im Moment an

Insgesamt werden wieder 20 Fahrer an den Start gehen. Die beiden McLaren-Piloten Lando Norris und Carlos Sainz sind dieses Mal nicht dabei. Dafür sind Gäste aus anderen Sportarten mit von der Partie. Darunter auch AC-Milan-Profi Alessio Romagnoli.

FahrerBereich
Charles LeclercF1-Fahrer/Ferrari
Alexander AlbonF1-Fahrer/Red Bull
Antonio GiovinazziF1-Fahrer/Alfa Romeo Racing
George RussellF1-Fahrer/Williams Martini Racing
Nicholas LatifiF1-Fahrer/Williams Martini Racing
Alessio RomagnoliFußballspieler
Petter SolbergEx-Rallye-Weltmeister
Stuart BroadCricketspieler
Ben StokesCricketspieler
Enzo FittipaldiF3-Fahrer
David SchuhmacherF3-Fahrer
Jimmy BroadbentSim-Racing-Influencer

F1-Virtual-Grand-Prix: Der Rennkalender im Überblick

DatumOrtSieger
22. MärzBahrainGuanyu Zhou
5. AprilVietnam (ersetzt durch Australien)Charles Leclerc
19. AprilChinaCharles Leclerc
3. MaiNiederlande (ersetzt durch Brasilien)-
10. MaiBarcelona-
24. MaiMonaco-

Formel 1: Saisonstart in Österreich

Die reale Formel 1 Saison soll am 5. Juli mit dem Grand-Prix in Österreich ihren Auftakt feiern. Das teilte die Rennserie am vergangenen Montag mit. Die Fahrer werden jedoch wahrscheinlich ohne Unterstützung der Fans auskommen müssen, denn das Rennen wird wegen der Coronakrise wohl ohne Zuschauer stattfinden.

EventDatumWochentagUhrzeit
1. Freies Training05.07.2020Freitag11 Uhr
2. Freies Training05.07.2020Freitag15 Uhr
3. Freies Training06.07.2020Samstag12 Uhr
Qualifying06.07.2020Samstag15 Uhr
Rennen07.07.2020Sonntag15.10 Uhr

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung