Formel 1

Formel 1 - Mexiko-GP: Warum läuft das Qualifying nicht auf RTL?

Von SPOX
Lewis Hamilton kann in Mexiko zum sechsten Mal Weltmeister werden.

Die Formel 1 ist an diesem Wochenende in Mexiko zu Gast. SPOX verrät Euch, warum das Qualifying am heutigen Samstag nicht bei RTL gezeigt wird und wo Ihr den Kampf um die Pole Position stattdessen verfolgen könnt.

Lewis Hamilton kann sich beim Großen Preis von Mexiko bereits zum Weltmeister krönen. Es wäre sein sechster Titel.

Formel 1 - Mexiko-GP: Warum läuft das Qualifying nicht auf RTL?

Am heutigen Samstag wird das Qualifying nicht wie üblich vom RTL übertagen. Der Privatsender hat aufgrund des späten Beginns (20 Uhr) auf einer Übertragung im TV verzichtet und zeigt den Kampf um die Pole Position nur über den kostenpflichtigen Livestream rtl.now.

Trotz dessen gibt es eine Übertragung im frei empfangbaren Fernsehen - n-tv berichtet ab 19.45 Uhr von den Geschehnissen aus Mexiko. Alternativ bietet der Pay-TV-Sender Sky eine Live-Berichterstattung an, wenn Kommentator Sascha Roos und Experte Nick Heidfeld auf Sendung gehen. Einen Livestream gibt es sowohl via SkyGo als auch über n-tv.de.

Darüber hinaus hält Euch auch der hauseigene Sender der Formel 1, F1TV, auf dem Laufenden. Allerdings wird hierfür ein kostenflichtiges Abonnement benötigt.

F1: Qualifying - Daten und Fakten

Das Qualifying in Mexiko beginnt aufgrund der Zeitverschiebung um 20 Uhr deutscher Zeit, was 15 Uhr Ortszeit entspricht. Gefahren wird auf dem Autodromo Hermanos Rodriquez, wo seit 1962 in unregelmäßigen Abständen das Rennwochenende ausgetragen wird.

Die Rennstrecke gilt als zweitschnellste des Kalenders. Lediglich in Italien zeigt der Tacho höhere Geschwindigkeiten an.

Formel 1, Mexiko-GP: Das Qualifying heute im Liveticker

Solltet Ihr keine Möglichkeit haben das Qualifying heute vor den Bildschirmen zu verfolgen, seid Ihr im ausführlichen Liveticker von SPOX bestens aufgehoben. Dort verpasst Ihr keine Rundenzeiten und bleibt immer auf dem neusten Stand.

F1: WM-Stand nach 17 von 21 Rennen

Sollte Lewis Hamilton das Rennen gewinnen und sein Teamkollegte Valtteri Bottas höchstens Fünfter werden, hat der Brite seinen sechsten Weltmeister-Titel sicher. Hier seht Ihr alle Szenarien, die Hamilton reichen.

  • WM-Stand:
PlatzFahrerTeamPunkte
1Lewis HamiltonMercedes338
2Valtteri BottasMercedes274
3Charles LeclercFerrari221
4Max VerstappenRed Bull Racing212
5Sebastian VettelFerrari212
6Carlos Sainz Jr.McLaren76
7Pierre GaslyToro Rosso73
8Alexander AlbonRed Bull Racing64
9Daniel RicciardoRenault42
10Nico HülkenbergRenault35
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung