Formel 1

Formel 1: Wann und wo findet das nächste Rennen statt?

Von SPOX
Noch vier Rennen werden in dieser Formel-1-Saison ausgetragen
© getty

Nur noch vier Rennen stehen auf dem diesjährigen Formel-1-Kalender. Hier bei SPOX erfahrt Ihr, wo Sebastian Vettel und Co. am kommenden Wochenende ihre Runden drehen werden.

Formel 1: Wann und wo findet das nächste Rennen statt?

Der nächste F1 Grand Prix findet am kommenden Wochenende, vom 25.10. bis zum 27.10., in Mexiko statt. Gefahren wird auf dem Autodromo Hermanos Rodriguez in Mexiko-City.

Formel 1: Der Mexiko-GP im Überblick

  • Terminplan:
DatumUhrzeitSession
25.10.1917 Uhr1. freies Training
25.10.1921 Uhr2. freies Training
26.10.1917 Uhr3. freies Training
26.10.1920 UhrQualifying
27.10.1920.10 UhrRennen
  • Steckbrief:
StreckennameAutodromo Hermanos Rodriguez
Länge4.304 Meter
Runden71
Distanz305,584 km
Rechtskurven9
Linkskurven7

Formel 1: Der Mexiko Grand Prix live im TV und Livestream

Wer alle Sessions des Mexiko-GPs live sehen möchte, kommt um ein Abbonement beim Pay-TV Sender Sky nicht herum. Dort werden alle Sessions des Wochenendes live gezeigt, sowie ausführliche Vor- und Nachberichte und Pressekonferenzen. Mit SkyGo gibt es zudem die Möglichkeit, mit einem mobilen Endgerät live dabei zu sein.

Kostenlos, dafür aber mit Werbeunterbrechungen, bietet RTL seine Formel-1-Übertragung an. Auch hier werden mit Qualifying und Rennen die wichtigsten Sessions live übertragen - Partnersender n-tv zeigt sogar alle Trainingssessions. Auch hier kann via TVNow auf einen Livestream zurückgegriffen werden. Dieser ist nach einem gratis Probemonat jedoch kostenpflichtig.

Wer sich über die Formel 1 hinaus für Motorsport interessiert, sollte über ein Abo bei F1.tv nachdenken. Der von der Formel 1 eigens betriebene Streamingdienst zeigt neben allen Sessions und Nebenschauplätzen der Formel 1 auch Live-Übertragungen der Formel 2 und der Formel 3. Der Dienst kostet in Deutschland 7,99 Euro monatlich.

Der Mexiko-GP im Liveticker

Auch wir hier bei SPOX sind live mit dabei. In unserem Ticker werdet Ihr kein Highlight aus Mexiko verpassen.

Formel 1 - Mexiko-GP: Vorschau

Das in Japan jüngst erneut zum Konstrukteurs-Champion gekürte Team von Mercedes erwartet in Mexiko ein schwieriges Rennen. "Uns ist bewusst, dass die vier ausstehenden Rennen nicht einfach werden, und wir erwarten, dass Mexiko für uns das schwierigste davon sein wird", so Mercedes-Teamchef Toto Wolff im Vorfeld.

"Die Höhenlage der Strecke stellt uns vor einige ungewöhnliche Herausforderungen. Die niedrige Luftdichte beeinträchtigt den Abtrieb, die Kühlung und die Motorleistung des Autos. Diese Kombination liegt unserem Fahrzeug nicht besonders gut, aber wir werden alles geben, um den Schaden zu begrenzen."

Tatsächlich sprechen die letzten beiden Jahre in Mexikos Hauptstadt nicht unbedingt für die Silbepfeile. 2017 und 2018 siegte Red-Bull-Pilot Max Verstappen auf dem Autodromo Hermanos Rodriguez und ließ seiner Konkurrenz in Silber und Rot nur wenig Chancen. Auch in diesem Jahr geht der Niederländer mit seinem Red Bull wieder als Favorit an den Start.

WM-Stand nach 17 von 21 Rennen

  • Fahrerwertung:
PlatzFahrerTeamPunkte
1Lewis HamiltonMercedes338
2Valtteri BottasMercedes274
3Charles LeclercFerrari221
4Max VerstappenRed Bull Racing212
5Sebastian VettelFerrari212
6Carlos Sainz Jr.McLaren76
7Pierre GaslyToro Rosso73
8Alexander AlbonRed Bull Racing64
9Daniel RicciardoRenault42
10Nico HülkenbergRenault35
  • Teamwertung:
PlatzTeamPunkte
1Mercedes-Benz612
2Ferrari433
3Red Bull Racing323
4McLaren111
5Renault77
6Toro Rosso59
7Racing Point54
8Alfa Romeo35
9Haas28
10Williams1

Der F1-Kalender 2019

Die Rennen nach dem Mexiko-GP:

DatumGrand Prix
01.-03.11.USA / Austin
15.-17.11.Brasilien / Sao Paulo
29.11.-01.12.VAE / Abu Dhabi
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung