Formel 1

Formel 1: Russland-GP: Das Rennen heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Am heutigen Sonntag gastiert die Formel 1 in Sotschi am Schwarzen Meer.

Am heutigen Sonntag gastiert die Formel 1 in Sotschi am Schwarzen Meer. Nach drei überzeugenden Auftritten in Spa, Monza und Singapur wollen die Ferraristi heute den vierten Sieg in Folge feiern. Wie die Chancen darauf stehen und wo Ihr das Rennen live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt, erfahrt Ihr hier bei SPOX.

Formel 1: Wo und wann findet der Russland-GP statt?

Zum sechsten Mal findet der Russland-GP dieses Jahr in Sotschi statt. Auf dem Autodrom, der im Zuge der Olympischen Spiele 2014 entstand, war bislang nur ein Team erfolgreich: Mercedes. Die Strecke, die über 19 Kurven verfügt, hat eine Länge von 5,853 km, wobei allein die Start- und Zielgerade über 800 Meter lang ist. Um 13:10 Uhr deutscher Zeit geht das Rennen in Russland los.

Formel 1 - Russland-GP: Das Rennen live im TV und Stream

Im Free-TV seht Ihr das Rennen wie gewohnt auf dem Privatsender RTL, der ab 14 Uhr von der Strecke berichtet. Mit am Start sind natürlich wieder das Moderatorenteam um Florian König und Kai Ebel sowie die Kommentatoren Christian Danner und Heiko Waßer.

Auch Sky-Abonnenten kommen beim Rennen in Russland auf Ihre Kosten, denn der Pay-TV-Sender überträgt natürlich auch live vom Schwarzen Meer. Die Vorberichte auf Sky starten um 12 Uhr.

Außerdem stehen Euch einige Möglichkeiten zur Verfügung, mit denen Ihr das Rennen in Echtzeit im Stream verfolgen könnt. Dazu bietet RTL via TVNow einen (kostenpflichtigen) Livestream an. Außerdem könnt Ihr das Spektakel über F1 TV Pro auf Euer Gerät streamen. Dieses Angebot ist ebenfalls Abo-verpflichtend.

Formel-1-Fans aus Österreich, bzw. der Schweiz sehen den GP auf den Rundfunksendern ORF1 bzw. SRF zwei.

Formel 1 - Russland-GP: Das Rennen live im Ticker

Jede Session der Formel 1 tickern wir für Euch live im SPOX-Liveticker. So könnt Ihr also auch das heutige Rennen ohne Bewegtbild verfolgen. Garantiert verpasst Ihr mit SPOX keine Sekunde des Rennens und bleibt zu jeder Runde auf dem Laufenden.

Russland-GP: Nächste Pole für Leclerc

Beim gestrigen Qualifying hat der Monegasse Charles Leclerc wieder sein ganzes Können unter Beweis gestellt. Das vierte Mal in Folge steht der Ferrari-Pilot nun auf der Pole. Heute soll dann natürlich auch der dritte Sieg her. Die beiden Deutschen Sebastian Vettel und Nico Hülkenberg starten jeweils vom 3. bzw. 7. Platz im Grid.

Red-Bull-Pilot Alexander Albon musste das Qualifying bereits im ersten Durchgang aufgeben. Der Thailänder setzte seinen Boliden nach einem Rutscher in die Mauer und startet heute demnach nur von Platz 19.

GridFahrerTeamZeit
1Charles LeclercFerrari1:31.628
2Lewis HamiltonMercedes+0.402
3Sebastian VettelFerrari+0.425
4Max VerstappenRed Bull+0.628
5Valtteri BottasMercedes+1.004
6Carlos SainzMcLaren+1.594
7Nico HülkenbergRenault+1.661
8Lando NorrisMcLaren+1.673
9Romain GrosjeanHaas+1.889
10Daniel RicciardoRenault+2.033
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung