Formel 1

Formel 1 - Qualifying-Ergebnisse und Startaufstellung beim Singapur-GP mit Sebastian Vettel

Von SPOX
Charles Leclerc startet von der Pole Position in Singapur.

Das 15. von 21 Saisonrennen in der Formel 1 steht an. Wie das Qualifying zum Großen Preis von Singapur gelaufen ist, wer auf Pole Position steht und wie die Startaufstellung mit Sebastian Vettel, Lewis Hamilton, Charles Leclerc und Co. aussieht, erfahrt Ihr hier.

Während sich Charles Leclerc bei Ferrari in bestechender Form befindet, kriselt es bei Sebastian Vettel. An einen Tiefpunkt in seiner Karriere sei Letzterer nach eigenen Angaben jedoch nicht angelangt. "Solche Phasen gehören dazu. Ich habe mich in der Vergangenheit da rausgeboxt, das werde ich auch dieses Mal schaffen", erklärte der seit 23 Rennen sieglose WM-Fünfte. Gelingt Vettel in Singapur der Befreiungsschlag?

Formel 1 - Qualifying-Ergebnisse und Startaufstellung beim Singapur-GP

Obwohl es zwischenzeitlich so aussah, als würde Vettel die Pole Position holen, startet er letztlich nur von Platz drei ins Rennen. Geschlagen wurde er - wieder einmal - von Teamkollege Leclerc und WM-Spitzenreiter Hamilton.

PlatzFahrerTeamRundenzeit
1Charles LeclercFerrari1.36.217
2Lewis HamiltonMercedes1.36.408
3Sebastian VettelFerrari1.36.437
4Max VerstappenRed Bull1.36.813
5Valtteri BottasMercedes1.37.146
6Alexander AlbonRed Bull1.37.411
7Carlos SainzMcLaren1.37.818
8Daniel RicciardoRenault1.38.095
9Nico HülkenbergRenault1.38.264
10Lando NorrisMcLaren1.38.329
11Antonio GiovinazziAlfa Romeo1.38.697
12Pierre GaslyToro Rosso1.38.699
13Kimi RäikkönenAlfa Romeo1.38.858
14Kevin MagnussenHaas F11.39.650
15Daniil KwjatToro Rosso1.39.957
-+5 GetriebewechselSergio PerezRacing Point1.38.620
17Lance StrollRacing Point1.39.979
18Romain GrosjeanHaas F11.40.277
19George RussellWilliams1.40.867
20Robert KubicaWilliams1.41.186

Formel 1 - Singapur-GP: Rennen im TV und Livestream

Die Formel 1 wird in diesem Jahr im TV sowohl vom Pay-TV-Sender Sky als auch vom Privatsender RTL live übertragen. Beide Fernsehsender sind dementsprechend auch live mit dabei, wenn um 14.10 Uhr am Sonntag Rennen beim Großen Preis von Singapur startet.

Beide Sender bieten darüber hinaus am Rennwochenende einen Livestream an. Sky ermöglicht es, seinen Kunden die Formel-1-Events via Sky Go auch auf mobilen Endgeräten zu streamen. RTL bietet seinen Nutzern online einen kostenpflichtigen Livestream über die Streamingplattform TV Now an. 4,99 Euro verlangt TV Now monatlich für einen Zugang.

Darüber hinaus stellt die Formel 1 mit F1 TV einen eigenen Livestream zur Verfügung. Dieser zeigt in der Pro-Variante alle Sessions live und ohne Werbung, ist allerdings kostenplichtig.

Formel 1: Rennen zum Singapur-GP im LIVE-TICKER

Wer keine Möglichkeit hat, das Rennen im Fernsehen oder via Livestreaming zu sehen, bleibt mit dem LIVETICKER von SPOX dennoch immer auf dem Laufenden und weiß am Ende genau, welcher Fahrer wo ins Ziel gekommen ist.

Formel 1 in Singapur: Zeitplan des Rennwochenendes

Freitag

  • 1. Freies Training: 10.30 Uhr (MEZ)
  • 2. Freies Training: 14.30 Uhr (MEZ)

Samstag

  • 3. Freies Training: 12 Uhr (MEZ)
  • Qualifying: 15 Uhr (MEZ)

Sonntag

  • Rennen: 14.10 Uhr (MEZ)

Formel 1: WM-Stand nach 15 von 21 Rennen

Auch nach der zweiten Niederlage in Folge muss sich Weltmeister Lewis Hamilton um seine Titelverteidigung keine ernsthaften Sorgen machen. Der Brite hat satte 63 Punkte Vorsprung vor Teamkollege Bottas, der im 1. Freien Training zudem seinen Mercedes in die Bande lenkte. Max Verstappen (Red Bull) und Charles Leclerc (Ferrari) haben etwas weniger und etwas mehr als 100 Punkte Rückstand auf Hamilton. Bei Sebastian Vettel sind es schon fast 120 Zähler.

RangFahrerTeamPunkteSiegePodien
1Lewis HamiltonMercedes284812
2Valtteri BottasMercedes221211
3Max VerstappenRed Bull18525
4Charles LeclercFerrari18227
5Sebastian VettelFerrari16906
6Pierre GaslyTorro Rosso6500
7Carlos SainzMcLaren5800
8Daniel RicciardoRenault3400
9Alexander AlbonRed Bull3400
10Daniil KvyatTorro Rosso3301
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung