Formel 1

Formel 1: Wann findet das nächste Rennen statt?

Von SPOX
Am 1. September findet der Belgien-GP in Spa-Francorchamps statt.

Die Sommerpause in der Formel 1 ist fast vorbei. Doch wann genau geht es in der Königsklasse des Motorsports weiter? Und wo drehen Vettel, Hamilton und Co. beim nächsten Grand Prix ihre Runden drehen. Hier erfahrt ihr es.

Zudem blicken wir auf die erste Saisonhälfte zurück.

Formel 1: Wann findet das nächste Rennen statt?

Das erste Rennen nach der Sommerpause wird in Belgien ausgetragen. Auf der legendären Strecke von Spa-Franchorchamps findet der 13. Grand Prix der Formel-1-Saison 2019 statt. Das erste Training ist für Freitag, den 30. August angesetzt. Die Entschiedung fällt zwei Tage später am Sonntag im Rennen.

DatumUhrzeitEreignis
Freitag, 30.08.1911 Uhr1. Freies Training
Freitag, 30.08.1915 Uhr2. Freies Training
Samstag, 31.08.1912 Uhr3. Freies Training
Samstag, 31.08.1915 UhrQualifying
Sonntag, 01.09.1915.10 UhrRennen

Der große Preis von Belgien: Die Strecke im Porträt

Bereits seit 1950 gastiert der Formel-1-Zirkus (mit Unterbrechungen) auf dem Circuit de Spa-Francorchamps. Die Länge der Strecke variierte in der Zeit mehrmals, seit 2007 ist der Kurs 7,004 km lang. Am schnellsten zurückgelegt hat die rund sieben Kilometer innerhalb eines Rennens bisher Valtteri Bottas. Der Finne benötigte bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 237,23 km/h lediglich 1:46.286 Minuten, um eine vollständige Runde zu absolvieren.

Rekordsieger auf der Strecke in Belgien ist allerdings ein Deutscher, nämlich Michael Schumacher. Schumi konnte ganze sechs Mal in Spa triumphieren. Zuletzt gewonnen hat mit Sebastian Vettel übrigens auch ein Deutscher.

Formel 1: Der Kurs von Spa im Steckbrief

Steckbrief
StreckennameCircuit de Spa-Francorchamps
Länge7,004 km
Runden44
Distanz308,052 km
Rechtskurven9
Linkskurven10

Formel 1: So lief die Saison bislang

Lewis Hamilton dominiert die diesjährige Saison klar. Bei acht der zwölf Rennen sah der Brite die Zielflagge als Erster. Hamilton kommt freilich zu Gute, dass er mit dem Mercedes das wohl auch stärkste Auto des gesamten Feldes besitzt.

Mercedes liegt in der Konstrukteurs-Wertung mit über 100 Punkten Vorsprung weit vor Ferrari. Der zweite Silberpfeil-Fahrer Valtteri Bottas gewann auch schon zwei Saison-Rennen. Lediglich in Spielberg und in Hockenheim stand ein Mercedes-Fahrer nicht ganz oben auf dem Treppchen. Bei beiden Rennen siegte Max Verstappen.

Formel 1: Die Fahrer-Gesamtwertung

Lewis Hamilton hat in der Fahrerwertung bereits über 60 Punkte Vorsprung auf seinen Teamkollegen Valtteri Bottas. Erster Verfolger der Silberpfeile ist Max Verstappen im Red Bull.

PlatzFahrerTeamPunkte
1Lewis HamiltonMercedes250
2Valtteri BottasMercedes188
3Max VerstappenRed Bull181
4Sebastian VettelFerrari156
5Charles LeclercFerrari132
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung