Cookie-Einstellungen
Formel 1

Vitaly Petrov vor Formel-1-Rückkehr?

SID
Vitaly Petrov nahm bisher an 57 Formel-1-Rennen teil
© getty

Vitaly Petrov könnte 2014 wieder in einem Formel-1-Boliden sitzen. Der Russe soll 15 bis 20 Millionen Euro an Sponsorengeldern zusammen haben und wird mit Marussia und Sauber in Verbindung gebracht.

In der laufenden Saison stehen noch sechs Rennen aus, trotzdem gibt es schon jede Menge Spekulationen, wer 2014 in welchem Cockpit sitzen wird. Auch der Name Petrov wird dabei immer wieder genannt.

Die "Rakete von Wyborg" wird dank der Sponsorengelder, die er angeblich beisammen hat, mit Marussia und Sauber in Verbindung gebracht. "Für die Zukunft gibt es verschiedene Möglichkeiten. Ich höre beispielsweise, dass man bei Sauber mit Esteban Gutierrez nicht besonders glücklich sei", heizte Petrov nun die Spekulationen an.

Geldsorgen sind Petrovs Chance

Auch auf Marussia angesprochen äußerte sich der 29-Jährige. "Es gibt derzeit nichts Neues zu sagen. Es ist aber nicht von Nachteil für mich, wenn einige Rennställe mit dem Besetzen von Cockpits noch ein wenig warten. Wir wissen, dass einige Teams Geldsorgen haben. Das ist die Chance für Piloten, die hier aushelfen können", so Petrov.

SPOX goes Tumblr! Werde Insider und wirf einen Blick hinter die Kulissen.

Petrov ging 2012 für Caterham an den Start, zuvor stand er zwei Jahre bei Renault unter Vertrag. Insgesamt nahm der Russe bisher an 57 Formel-1-Rennen teil.

Das Klassement der Formel 1

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung