-->
Cookie-Einstellungen
Formel 1

Massa bestätigt Abschied von Ferrari

SID
Felipe Massa hat seinen kommenden Abgang von Ferrari nun bestätigt
© getty

Felipe Massa hat seinen bevorstehenden Abschied von Ferrari offiziell bestätigt und damit den nächsten Hinweis auf den Transfer von Kimi Räikkönen zur Scuderia geliefert.

"Ab 2014 fahre ich nicht mehr für Ferrari", teilte der 32-Jährige Massa am Dienstagabend via Twitter mit.

Verschiedene Medien hatten den Wechsel Räikkönens von Lotus bereits nach dem Großen Preis von Italien am Wochenende als perfekt gemeldet. Ferrari dementierte dies jedoch stets und verwies darauf, dass auch Massa weiterhin Chancen auf eine Vertragsverlängerung habe. Eine Bekanntgabe der Entscheidung hatte der Rennstall noch für diese Woche angekündigt. Bei Ferrari würde Räikkönen gemeinsam mit Vizeweltmeister Fernando Alonso (Spanien) das wohl stärkste Fahrer-Duo bilden.

Massa, der bereits seit 2006 für die Italiener im Cockpit sitzt, wurde 2008 Vizeweltmeister. Von seinen elf Siegen für Ferrari fuhr er den letzten allerdings vor fünf Jahren ein, teamintern war er daher in die Kritik geraten. "Für die nächste Saison will ich ein Team finden, das mir ein wettbewerbsfähiges Auto bietet, mit dem ich noch viele weitere Rennen gewinnen kann. Die Weltmeisterschaft bleibt mein großer Antrieb", schrieb Massa.

Die Formel-1-Saison 2013

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung