Cookie-Einstellungen
Formel 1

Strafe für Caterham-Pilot van der Garde

SID
Caterham-Pilot Giedo van der Garde muss in Silverstone fünf Plätze zurück
© getty

Der Niederländer Giedo van der Garde wird wegen eines Regelverstoßes beim Großen Preises von Kanada in der Startaufstellung in Silverstone um fünf Plätze zurückversetzt.

Das entschieden die Rennkommissare am Sonntag und bestraften den Caterham-Fahrer für die Herbeiführung eines Unfalls mit Nico Hülkenberg (Emmerich/Sauber).

Van der Garde hatte von Hülkenberg überrundet werden sollen, seine Fahrt aber nicht genügend verlangsamt und so den Crash provoziert. In der Folge konnten beide Piloten das Rennen nicht beenden.

Die Aktuelle Fahrerwertung

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung