Cookie-Einstellungen
Formel 1

Schumacher kickt vor Heim-Rennen für Kinder

SID
Schumi ließ sich vor der EM von Lukas Podolski (r.) schon ein paar Tricks zeigen
© Getty

Trotz eines vollen Terminkalenders rund um das Heim-Rennen am kommenden Sonntag auf dem Hockenheimring nimmt sich Michael Schumacher Zeit für die Teilnahme an einem Benefiz-Fußballspiel.

"Diese Spiele dienen ja alle einem guten Zweck, daher versuche ich immer gerne teilzunehmen", erklärte der Mercedes-Pilot auf seiner Website. Der Name von Berufskollege Sebastian Vettel steht ebenfalls auf der Kaderliste für den "Kick für Kinder" in der Frankfurter WM-Arena am Mittwoch (19.30 Uhr).

In der "Nazionale Piloti" laufen zudem weitere Motorsportler wie Vitaly Petrov oder Felipe Massa auf. "Das ist eine Mannschaft, die in Italien seit mittlerweile 30 Jahren existiert, und als ich beruflich immer mehr mit Italien zu tun hatte - Benetton, Ferrari -, wurde ich angesprochen", sagte Schumacher. Die gegnerische Mannschaft setzt sich aus Prominenten zusammen. Unter anderem sind die ehemalige Fußball-Nationalspielerin Birgit Prinz, Skisprung-Olympiasieger Sven Hannawald und Bob-Fahrer Manuel Machata mit von der Partie.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung