Cookie-Einstellungen
Formel 1

Schumacher muss fünf Plätze nach hinten

SID
Michael Schumacher wird von Rang 22 aus ins vierte Saisonrennen gehen
© Getty

Michael Schumacher steht beim Großen Preis von Bahrain nun sogar in der vorletzten Startreihe. Das Mercedes-Team nutzte das schlechte Qualifying-Ergebnis des Rekordweltmeisters, um vor dem Grand Prix das Getriebe zu wechseln.

Damit wird der 43-Jährige um fünf Plätze nach hinten versetzt und geht statt von Platz 17 von Rang 22 aus ins vierte Saisonrennen.

Die Formel 1-Termine 2012

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung