Cookie-Einstellungen
Formel 1

Metallica-Gastspiel bei Formel 1 abgesagt

SID
Bei der Pressekonferenz war Frontsänger James Hetfield noch guter Dinge
© Getty

Nach Randale von Fans ist am Freitag ein als Rahmenveranstaltung der Formel-1-Premiere in Neu Delhi angesetztes Konzert der Heavy-Metal-Band Metallica abgesagt worden.

Wegen Sicherheitsbedenken wollten die Veranstalter kurz vor Beginn des Auftritts das Konzert zunächst auf Samstag verschieben, was die Fans in der Halle in Gurgaon in Rage brachte.

Viele von ihnen stürmten die Bühne und zerstörten Großteile des Equipments. Am Samstag wurde das Konzert daher komplett abgesagt.

Nach Medienberichten gab es einige Leichtverletzte sowie vier Festnahmen. Formel-1-Piloten waren aus Termingründen nicht in der Halle. In Indien war vor einigen Monaten dagegen aus ähnlichen Gründen bereits ein Konzert von Bryan Adams abgesagt worden. Nach dem Rennen am Sonntag soll Popstar Lady Gaga im Hotel der Fahrer in Greater Noida auftreten.

Die Termine der Formel-1-Saison im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung