Cookie-Einstellungen
Formel 1

Hamilton ist Weltmeister

SID
Doch dann kam Vettel und schockte den Briten mit seinem Überholmanöver
© xpb

Lewis Hamilton hat beim letzten WM-Lauf in Sao Paulo mit einem Überholmanöver in der letzten Runde den WM-Titel gewonnen. Felipe Massa reichte der Sieg im Heimrennen nichts.

Lewis Hamilton ist zum ersten Mal und als jüngster Fahrer aller Zeiten Formel-1-Weltmeister. Dem 23 Jahre alten McLaren-Mercedes-Piloten aus Großbritannien genügte beim Saisonfinale in Sao Paulo ein fünfter Platz, um sich zum jüngsten Champion der Formel-1-Geschichte zu krönen.

Der Sieg bei seinem Heimspiel nützte Massa nichts mehr, am Ende fehlte ihm ein Punkt zum Titel.

Sebastian Vettel im Toro Rosso als Vierter und Timo Glock im Toyota als Sechster fuhren als die beiden besten deutschen Piloten in die Punkte. Nick Heidfeld (BMW Sauber) wurde Zehnter, Nico Rosberg (Williams) kam als Zwölfter, Adrian Sutil im Force India als 16. ein.

Werbung
Werbung