Cookie-Einstellungen
Formel 1

Soziale Gefahr durch Kaugummis

Von SPOX
singapur-gp, red bull, formula una, gridgirl
© Red bull

Sie gehören zu jedem Formel-1-Rennen: Die schönen Frauen am Rande der Strecke. Natürlich sehen sie gut aus und haben ein bezauberndes Lächeln. Doch was geht in ihren Köpfen vor? SPOX bittet nach jedem Rennen das F-1-Girl der Woche zum Interview.

Denn Red Bull fliegt zu jedem Rennen eine Auswahl an Schönheiten ein, aus der dann nach jedem Rennen eine Siegerin gekürt wird. Diesmal war es Wong Shuwen. Sie wurde beim Singapur-GP zur Schönsten der Schönen gewählt - zur Red Bull Formula Una.

Wen hätten Sieg gewählt? Die heißesten Gridgirls aus Singapur

SPOX: Hallo Shuwen, tolle Atmosphäre hier an der Strecke, oder?

Wong Shuwen: Ja, es ist wirklich pulsierend! Es fühlt sich gar nicht an als wäre es Nacht.

SPOX: Formel 1 schauen ist aber nicht die übliche Abendbeschäftigung in Singapur.

Wong: Nein. Normalerweise kann man hier gut auf die Jagd gehen.

SPOX: Wonach denn?

Wong: Nach gutem Essen. Es gibt eine ganze Menge Restaurants, die bis spät in den Abend geöffnet haben.

 

SPOX: Was ist eigentlich so toll an Singapur?

Wong: Die Stadt ist kosmopolitisch. Hier wird es einfach niemals langweilig.

SPOX: Und wenn doch? Treibst du Sport?

Wong: Ja, ich laufe. Ich war in meiner Schule sogar im Leichtathletik-Team.

SPOX: Mit Laufen hat die Formel 1 nun nicht allzu viel zu tun. Weißt du trotzdem, worum es hier geht?

Wong: Ich weiß genug, um mir das Rennen anzusehen und dabei Spaß zu haben.

SPOX: Ein Fahrer, der Dir besonders viel Spaß macht?

Wong: Fernando Alonso. Er ist einfach immer für eine Überraschung gut, eine echte Wundertüte!

SPOX: Apropos Wundertüte: Ihr habt in Singapur ja schon einige Regeln, die uns Europäern ein bisschen spanisch vorkommen, gerade, was Hygiene angeht.

Wong: Ja, da gibt es etwas Witziges, auch wenn es nicht mehr ganz neu ist: Kaugummis sind in Singapur schon seit einiger Zeit verboten, weil man sie als soziale Gefahr verteufelt hat.

Mehr Infos zu den Formula Unas gibt's hier

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung