Eishockey

Eishockey: Die DEL heute im Livestream sehen

Von SPOX
Justin Shugg will mit dem EHC Red Bull München auf Erfolgskurs bleiben.
© getty

Am 20. Spieltag der DEL treffen am Freitagabend zwölf der vierzehn Liga-Teams direkt aufeinander. SPOX verrät euch, wie und wo ihr die Spiele live verfolgen könnt.

Um 19:30 Uhr trifft Wolfsburg auf Köln, Augsburg auf Bremerhaven, Straubing auf Iserlohn, Mannheim auf Berlin, München auf Schwenningen und Düsseldorf auf Ingolstadt. Krefeld und Nürnberg hatten das einzige Spiel am Donnerstag ausgetragen.

DEL am Freitag: Wo kann ich die Spiele sehen?

Die schlechte Nachricht: Im Free-TV wird keins der sechs Spiele am Freitagabend übertragen. Sport1, das mindestens 40 Spiele dieser Saison zeigt, sendet an diesem Tag keine der Partien.

Die Spiele könnt ihr allerdings alle im Livestream bei MagentaSport verfolgen. Darüber hinaus zeigt der Streaming-Dienst die sechs Spiele in der Konferenz.

Für Nicht-Telekom-Kunden ist der Anbieter allerdings nicht kostenfrei. Um die Spiele zu sehen, müsst ihr in diesem Fall einen kostenpflichtigen Account bei MagentaSport erstellen.

DEL heute live im LIVE-TICKER

Als weitere Option könnt ihr die Spiele im Liveticker verfolgen. Hier werden alle sechs Spiele am Freitagabend in der Konferenz getickert.

DEL: So steht es in der Tabelle

Das klar beste Team der laufenden Saison ist der EHC Red Bull München. Der dreifache Meister führt die Tabelle derzeit mit gehörigem Vorsprung an. Nach 19 Spielen haben die Münchner bereits 17 Siege auf dem Konto und liegen mit 52 Punkten elf Zähler vor den zweitplatzierten Straubing Tigers.

Dass die Erfolgsserie vom EHC am Freitag reißen wird, ist kaum zu erwarten. Die Münchner empfangen dann nämlich den Tabellenletzten aus Schwenningen. Die Wild Wings haben bislang erst vier Siege auf dem Konto und liegen bereits vier Punkte hinter dem Vorletzten, den Iserlohn Roosters.

Die gesamte Tabelle seht ihr hier im Überblick:

PlatzTeamPunkteDiff
1EHC Red Bull München5266:37
2Straubing Tigers4176:49
3Adler Mannheim3260:58
4Düsseldorfer EG3152:40
5Eisbären Berlin3154:47
6ERC Ingolstadt2955:53
7Thomas Sabo Ice Tigers2951:52
8Pinguins Bremerhaven2748:50
9Kölner Haie2542:55
10Grizzlys Wolfsburg2249:56
11Krefeld Pinguine2152:63
12Augsburger Panther2152:64
13Iserlohn Roosters2042:57
14Schwenninger Wild Wings1547:65

DEL: So geht es weiter

Der 21. Spieltag steigt am 24. November 2019, also nur zwei Tage ach dem 20. Spieltag.

Den Auftakt machen dann die Ice Tigers, die um 14:00 Uhr in Nürnberg die Düsseldorfer EG empfängt. Die weiteren Spiele finden um 16:30, 17:00, 18:00 und 19:00 Uhr statt.

Die Top-Scorer der Liga findet ihr hier im Überblick:

PlatzNameTeamPunkte
1Chad CostelloKrefeld Pinguine25
2Michael ConnolyStraubing Tigers22
3Daniel PiettaKrefeld Pinguine21
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung