Cookie-Einstellungen
Eishockey

Dehner fällt aus - Conboy gesperrt

SID
Jeremy Dehner fehlt den Red Bulls wegen einem Kieferbruch
© getty

Wegen eines Kieferbruchs wird Münchens Verteidiger Jeremy Dehner den Red Bulls aus der Deutschen Eishockey Liga mehrere Wochen fehlen.

Der 28-Jährige war am vergangenen Sonntag im Heimspiel gegen die Eisbären Berlin (2:1) von einem Puck im Gesicht getroffen worden und hatte sich dabei den Oberkiefer gebrochen.

Dehner wurde am Dienstagmorgen operiert. Der US-Amerikaner war bereits im Oktober wegen einer Beinverletzung ausgefallen.

Sperre für Conboy

Verteidiger Tim Conboy von der Düsseldorfer EG ist für zwei Spiele gesperrt worden. Der 33-jährige US-Amerikaner hatte am Sonntag bei den Schwenninger Wild Wings (4:2) Gegenspieler Juri Hunkes nach der Schlusssirene tätlich angegriffen und eine Spieldauerdisziplinarstrafe erhalten.

Damit fehlt Conboy dem achtmaligen deutschen Meister am Freitag (19.30 Uhr) bei den Krefeld Pinguinen und am Sonntag (16.30) gegen Vizemeister ERC Ingolstadt.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung