Cookie-Einstellungen
Eishockey

Augsburg holt Verteidiger Dinger

SID
Derek Denger spielte für die Düsseldorfer DEG
© getty

Der Kader der Augsburger Panther für die kommende Saison in der DEL nimmt weiter Konturen an. Wie der Klub am Dienstag bekannt gab, wechselt Verteidiger Derek Dinger (28) vom Ligakonkurrenten Schwenninger Wild Wings nach Augsburg, wo er einen Einjahresvertrag erhält. Die Düsseldorfer EG und Stürmer Alexander Thiel gehen künftig getrennte Wege.

In den Wochen zuvor hatten die Panther bereits die Stürmer Thomas Holzmann, Aleksander Polaczek und Matt MacKay verpflichtet.

"Derek soll vor allem helfen, dass unsere Defensive wieder an Stabilität gewinnt", sagte Hauptgesellschafter Lothar Sigl. Augsburg hatte eine enttäuschende Saison gespielt und 185 Gegentore kassiert. Als Zwölfter der Hauptrunde verpassten die Panther die Playoffs klar.

Zudem gehen die Düsseldorfer EG und Stürmer Alexander Thiel künftig getrennte Wege. Der 23-Jährige, der in der DEL in 63 Spielen fünf Tore für die Rheinländer erzielte, verlässt den Klub auf eigenen Wunsch.

Dagegen hat Verteidiger Corey Mapes seinen Kontrakt um ein weiteres Jahr verlängert und wird auch in der kommenden Saison für den Playoff-Halbfinalisten auf dem Eis stehen.

Die DEL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung