-->
Cookie-Einstellungen
Eishockey

Adler Mannheim verpflichten Akdag

SID
Sinan Akdag erhält in Mannheim einen Vertrag über zwei Jahre
© getty

Die Adler Mannheim haben nach dem Viertelfinal-Aus in der DEL Nationalspieler Sinan Akdag vom Ligakonkurrenten Krefeld Pinguine verpflichtet. Der 24 Jahre alte Verteidiger erhält beim sechsmaligen Meister einen Zweijahresvertrag. Das gab der Klub am Donnerstag bekannt.

Zudem verlängerten die Kurpfälzer, die in der Runde der letzten Acht an den Kölner Haien gescheitert waren, die Verträge mit vier weiteren deutschen Spielern. Die Abwehrspieler Denis Reul, Dominik Bittner und Nikolai Goc sowie Stürmer Mirko Höfflin unterschrieben jeweils bis 2016.

Nicht verlängert wurden die auslaufenden Verträge der Kanadier Eric Schneider und Mike Vernace. Nationalspieler Florian Kettemer kehrt zu Red Bull München zurück, Stürmer Marc El-Sayed wechselt zu den Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg.

Sinan Akdag im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung