Cookie-Einstellungen
Eishockey

München holt früheren NHL-Stürmer Haydar

SID
Darren Haydar verstärkt den EHC München ab kommender Saison
© getty

Der EHC München hat für die neue Saison den ehemaligen NHL-Stürmer Darren Haydar verpflichtet. Der 33-jährige Kanadier erhält einen Einjahresvertrag. Wolfsburg bindet Furchner bis 2017.

Haydar spielte in der vergangenen Saison als Kapitän der Chicago Wolves in der American Hockey League (AHL) und war Topscorer seiner Mannschaft. In der NHL hat der zweimalige AHL-Champion insgesamt 23 Spiele für die Nashville Predators, Atlanta Thrashers und Colorado Avalanche absolviert.

"Wir wollen ausbilden und gewinnen. Dafür brauchen wir die richtige Mischung. Darren ist definitiv ein Führungsspieler, von dem wir und unsere jungen Talente profitieren werden", sagt erklärte EHC-Cheftrainer Pierre Pagé.

Furchner bleibt bis 2017

Der EHC Wolfsburg hat vor der neuen Saison den Vertrag mit Ex-Nationalspieler Sebastian Furchner langfristig verlängert.

Der 31-Jährige, seit 2008 bei den Niedersachsen, unterschrieb am Donnerstag vorzeitig einen neuen Kontrakt bis 2017. In der vergangenen Spielzeit war der EHC im Play-off-Halbfinale mit 0:3 am späteren Vizemeister Kölner Haie gescheitert.

Alle Teams der DEL

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung