Cookie-Einstellungen
Eishockey

Sperre gegen Sulkovsky aufgehoben

SID
David Sulkovsky von den Hannover Scorpions war zunächst für fünf Spiele gesperrt worden
© Getty

Das Schiedsgericht der DEL hat die Fünf-Spiele-Sperre gegen David Sulkovsky von den Hannover Scorpions aufgehoben. Das teilte der Verein am Mittwoch mit.

Der 34-Jährige war nach der DEL-Partie der Scorpions gegen die Grizzly Adams Wolfsburg wegen eines Checks gegen Wolfsburgs Tyler Haskins zunächst für fünf Partien auf Eis gelegt worden.

Das DEL-Schiedsgericht kam nach der Analyse des Vorfalles zu dem Schluss, dass es "keine signifikante Änderung der Laufbewegung des Spielers Sulkovsky mit dem Ziel eines aktiven Checks gegen Haskins gab". Ein Regelverstoß sei somit nicht erkennbar gewesen und die Anklage aufgehoben worden, hieß es in der Erklärung der Scorpions.

Der DEL-Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung