Cookie-Einstellungen
Eishockey

Hannover vier Wochen ohne Maki

SID
Ryan Maki von Hannover Scorpions brach sich zwei Finger gegen die Krefeld Pinguine
© Getty

Die Hannover Scorpions aus der DEL müssen rund vier Wochen auf Ryan Maki verzichten. Der Stürmer zog sich im Spiel gegen die Krefeld Pinguine (5:3) den Bruch zweier Finger zu.

Der Stürmer zog sich am Sonntag im Spiel gegen die Krefeld Pinguine (5:3) den Bruch zweier Finger zu. Der Amerikaner soll nach Vereinsangaben am Freitag operiert werden.

Ergebnisse und Tabelle der DEL

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung