Cookie-Einstellungen
Eishockey

Dietrich vor Aufnahme in die Hall of Fame

SID
Der deutsche Eishockeyspieler Robert Dietrich kam bei einem Flugzeugabsturz ums Leben
© Getty

Der deutsche Eishockey-Nationalspieler Robert Dietrich, der bei einem Flugzeugabsturz in Russland ums Leben gekommen ist, soll in die deutsche Hall of Fame des Eishockeys aufgenommen werden.

"Es gibt diesen Vorschlag von sehr vielen Seiten", sagte Gottfried Neumann, Präsident des Eishockeymuseums in Augsburg.

Obwohl Dietrich nicht die formellen Voraussetzungen von 125 Länderspielen oder mindestens drei Olympia-Teilnahmen erfüllt, will sich Neumann bei der Sitzung des Nominierungsauschusses für die Aufnahme Dietrichs einsetzen.

Dietrich war vor zwei Wochen beim Flugzeugabsturz mit seinem russischen Team Lokomotive Jaroslawl ums Leben gekommen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung