Cookie-Einstellungen
Eishockey

Augsburger Beechey erleidet Nasenbeinbruch

SID
Ein Einsatz von Tyler Beechey am Freitag gegen Frankfurt ist unwahrscheinlich
© Getty

Tyler Beechey vom DEL-Klub Augsburg Panthers hat sich im Training einen doppelten Nasenbeinbruch zugezogen.

Nach einem Schuss an den Torpfosten prallte der Puck derart unglücklich zurück, dass er den kanadischen Mittelstürmer im Gesicht traf.

Beechey sollte noch am Dienstag operiert werden. Sein Einsatz im ersten Saisonspiel bei den Frankfurt Lions am Freitag ist damit fraglich, ähnlich der von Angreifer Matt Ryan (Rückenbeschwerden).

Zu seinem DEL-Debüt kommen soll Tom Kühnhackl, Sohn von Eishockey-Legende Erich Kühnhackl. Damit wird der 17 Jahre alte Stürmer der jüngste Spieler in der Geschichte der Panther.

DEL: Mehr DEL-Spieler mit deutschem Pass

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung