Cookie-Einstellungen
Eishockey

Lions verlängern mit Jason Young

SID
Bleibt den Frankfurter Lions erhalten: Jason Young
© sid

Ex-Meister Frankfurt Lions hat den Vertrag mit Kapitän und Stürmer Jason Young für die kommenden beiden Spielzeiten in der Deutschen Eishockey Liga verlängert.

Der gebürtige Kanadier mit deutschem Pass spielt seit 2003 für die Hessen und holte vor fünf Jahren mit ihnen den deutschen Meistertitel.

Der 36-jährige Young hatte in der vergangenen Saison in 51 Spielen 13 Tore erzielt und 26 Vorlagen gegeben.

"Wir glauben an seine Führungsqualitäten"

"Wir wollen weiterhin mit ihm zusammenarbeiten, weil wir an seine Führungsqualitäten glauben und er uns mit seiner Erfahrung von über 600 DEL-Einsätzen helfen wird, in der kommenden Saison ein besseres Ergebnis zu erzielen. Jason ist wichtig für die Entwicklung der jungen Spieler in unserem Kader", sagte Lions-Manager Dwayne Norris.

Nach dem frühen Aus in den Vor-Play-offs hatten die Lions bereits die Kontrakte mit Stürmer Ilja Worobijew und Verteidiger John Slaney verlängert sowie Nationalspieler Aleksander Polaczek und den Kanadier Michel Periard vom finanziell angeschlagenen Ligakonkurrenten Nürnberg Ice Tigers verpflichtet.

Alle News rund um die DEL

Werbung
Werbung