Cookie-Einstellungen
Eishockey

Freezers lösen Vertrag auf

SID
Jason Pinizzotto wird sein Glück in der nächsten Saison bei einem anderen Verein versuchen
© Imago

Jason Pinizzotto und die Hamburg Freezers gehen getrennte Wege. Beide Seiten einigten sich auf eine Vertragsauflösung. Der Stürmer war vor der Saison aus Düsseldorf gekommen.

Die Hamburg Freezers und Stürmer Jason Pinizzotto haben sich darauf verständigt, ihr Vertragsverhältnis in beiderseitigem Einvernehmen vorzeitig zu beenden.

Wie geht es weiter für Pinizzotto? Auch unterwegs immer top-informiert sein!

Der 29-Jährige, der im Sommer von den DEG Metro Stars zu den Freezers wechselte und einen Vertrag für die Spielzeit 2008/09 unterzeichnete, hatte sich während der Saisonvorbereitung eine schwere Schulterverletzung zugezogen, an der er auch noch zum Ende der Spielzeit laboriert.

"Jason hat wirklich Pech gehabt", so Freezers-Sportdirektor Bob Leslie. "Er konnte nie wirklich zeigen, was er kann und muss diese Saison abhaken. Wir möchten ihm die Gelegenheit geben, sich schon jetzt auf die neue Spielzeit vorzubereiten und haben seinem Wunsch entsprochen, dies in seiner Heimat Kanada tun zu können und dort die für ihn optimalen Bedingungen zu nutzen."

DEL: Ergebnisse und Tabelle

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung