Cookie-Einstellungen
Eishockey

U18-Junioren verlieren 2:7 gegen die Schweiz

SID

Die deutschen U18-Junioren haben beim Turnier in Zuchwil ihr Auftaktspiel verloren. Gegen Gastgeber Schweiz setzte es eine 2:7-Pleite. Am Sonntag geht es gegen die Slowakei.

Für die deutschen Eishockey-Junioren hat das U18-Turnier in Zuchwil mit einer 2:7 (0:3, 0:3, 2:1)-Niederlage gegen Gastgeber Schweiz begonnen.

Die Tore für Deutschland erzielten der Landshuter Thomas Brandl und Benjamin Hüfner von den Berliner Eisbären.

Nächster deutscher Gegner bei dem Fünf-Nationen-Turnier ist am Sonntag (18.30 Uhr) die Slowakei.

Alle News zum Eishockey im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung