Cookie-Einstellungen

41 Technicals in einer Saison! Das sind die NBA-Rekorde für die Ewigkeit

 
Im März 1962 verewigte sich Wilt Chamberlain mit 100 Punkten in den Geschichtsbüchern der NBA - nur einer seiner zahlreichen Rekorde. SPOX blickt zurück auf weitere, vermutlich unantastbare Bestmarken.
© getty

Im März 1962 verewigte sich Wilt Chamberlain mit 100 Punkten in den Geschichtsbüchern der NBA - nur einer seiner zahlreichen Rekorde. SPOX blickt zurück auf weitere, vermutlich unantastbare Bestmarken.

Hakeem Olajuwon? Dwight Howard? Hassan Whiteside? Alles quatsch - in der Saison 1984/85 legte Mark Eaton durchschnittlich 5,6 Blocks pro Spiel auf. Unantastbar!
© getty
Hakeem Olajuwon? Dwight Howard? Hassan Whiteside? Alles quatsch - in der Saison 1984/85 legte Mark Eaton durchschnittlich 5,6 Blocks pro Spiel auf. Unantastbar!
Gegen Rasheed Wallace ist DeMarcus Cousins ein frommes Lamm. Sheed meckerte in der Saison 2000/2001 so viel rum, dass er 41 Technicals kassierte!
© getty
Gegen Rasheed Wallace ist DeMarcus Cousins ein frommes Lamm. Sheed meckerte in der Saison 2000/2001 so viel rum, dass er 41 Technicals kassierte!
Niemand stand so oft auf einem NBA-Parkett wie Robert Parish! Die Celtics-Legende absolvierte insgesamt 1.611 Spiele
© getty
Niemand stand so oft auf einem NBA-Parkett wie Robert Parish! Die Celtics-Legende absolvierte insgesamt 1.611 Spiele
Wer sind schon Steph oder Dirk? In der Saison 2008/2009 gelang dem Spanier Jose Calderon eine Freiwurfquote von 98,1 Prozent!
© getty
Wer sind schon Steph oder Dirk? In der Saison 2008/2009 gelang dem Spanier Jose Calderon eine Freiwurfquote von 98,1 Prozent!
Wer einen Pass bekommen will, sollte bei Scott Skiles anrufen. Im Jahre 1990 verteilte er im Spiel gegen die Nuggets 30 Dimes!
© getty
Wer einen Pass bekommen will, sollte bei Scott Skiles anrufen. Im Jahre 1990 verteilte er im Spiel gegen die Nuggets 30 Dimes!
Spoiler: Wilt Chamberlain wird in dieser Liste öfter auftauchen. Rekord Nummer 1: 65 Spiele in Folge mit mindestens 30 Punkten!
© getty
Spoiler: Wilt Chamberlain wird in dieser Liste öfter auftauchen. Rekord Nummer 1: 65 Spiele in Folge mit mindestens 30 Punkten!
Er war auch Teil des legendären Lakers-Teams 71/72, das mit Jerry West 33 Siege in Folge einfuhr
© getty
Er war auch Teil des legendären Lakers-Teams 71/72, das mit Jerry West 33 Siege in Folge einfuhr
Oscar Robertson gelang mit den Cincinnati Royals 1961/62 das scheinbar Unmögliche - er legte im Schnitt ein Triple-Double auf (30,8 Punkte, 12,5 Rebounds, 11,4 Assists)
© getty
Oscar Robertson gelang mit den Cincinnati Royals 1961/62 das scheinbar Unmögliche - er legte im Schnitt ein Triple-Double auf (30,8 Punkte, 12,5 Rebounds, 11,4 Assists)
Doch in der Saison 2016/17 machte es Russell Westbrook ihm nach. Er legte im Schnitt 31,6 Punkte, 10,7 Rebounds und 10,4 Assists auf - seither hat er in drei von vier Saisons dieses Kunststück wiederholt!
© getty
Doch in der Saison 2016/17 machte es Russell Westbrook ihm nach. Er legte im Schnitt 31,6 Punkte, 10,7 Rebounds und 10,4 Assists auf - seither hat er in drei von vier Saisons dieses Kunststück wiederholt!
John Stockton ist einer der besten Point Guards aller Zeiten. Niemand hat in seiner Karriere mehr Assists verteilt als er mit 15.806 Stück - der Zweitplatzierte, Jason Kidd, hat 3.715 Vorlagen weniger auf dem Konto.
© getty
John Stockton ist einer der besten Point Guards aller Zeiten. Niemand hat in seiner Karriere mehr Assists verteilt als er mit 15.806 Stück - der Zweitplatzierte, Jason Kidd, hat 3.715 Vorlagen weniger auf dem Konto.
Während Stockton in der Assists-Liste ganz oben steht, wird bei den Punkten Kareem Abdul-Jabbar mit seinen 38.387 Zählern wohl für immer an der Spitze thronen.
© getty
Während Stockton in der Assists-Liste ganz oben steht, wird bei den Punkten Kareem Abdul-Jabbar mit seinen 38.387 Zählern wohl für immer an der Spitze thronen.
Vermutlich wird in der All-Time Dreierliste irgendwann Steph Curry ganz oben stehen. Einen Rekord für die Ewigkeit hält er schon: In der Saison 2015/16 traf er insgesamt 402 Dreier.
© getty
Vermutlich wird in der All-Time Dreierliste irgendwann Steph Curry ganz oben stehen. Einen Rekord für die Ewigkeit hält er schon: In der Saison 2015/16 traf er insgesamt 402 Dreier.
"Iron Man" A.C. Green spielte 1.192 Spiele am Stück. Das sind 14-einhalb Saisons, ohne auch nur einmal ausgesetzt zu haben. Da kann selbst Karl Malone nicht mithalten!
© getty
"Iron Man" A.C. Green spielte 1.192 Spiele am Stück. Das sind 14-einhalb Saisons, ohne auch nur einmal ausgesetzt zu haben. Da kann selbst Karl Malone nicht mithalten!
Der nächste Rekord von Wilt Chamberlain: Während der Saison 1961/62 erzielte er 50,4 Punkte. Im Schnitt. In insgesamt 80 Spielen.
© getty
Der nächste Rekord von Wilt Chamberlain: Während der Saison 1961/62 erzielte er 50,4 Punkte. Im Schnitt. In insgesamt 80 Spielen.
Das ultimative Ziel aller Baller ist die NBA-Trophäe - und davon hat Bill Russell 11 Stück in der Vitrine stehen. Das wird immer unerreicht bleiben.
© getty
Das ultimative Ziel aller Baller ist die NBA-Trophäe - und davon hat Bill Russell 11 Stück in der Vitrine stehen. Das wird immer unerreicht bleiben.
Der ultimative individuelle Rekord darf natürlich nicht fehlen: Am 2. März 1962 erzielte Wilt Chamberlain mit Philly im Spiel gegen New York 100 Punkte. Die verrückte Story des Spiels findet Ihr hier.
© getty

Der ultimative individuelle Rekord darf natürlich nicht fehlen: Am 2. März 1962 erzielte Wilt Chamberlain mit Philly im Spiel gegen New York 100 Punkte. Die Story dieses verrückten Abends findet Ihr hier.

1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung