Cookie-Einstellungen

Alle Sieger der ATP Finals seit 1970: Big Mac, Boris, der Djoker & Co.

 
Seit 1970 gibt es die ATP Finals, das Turnier mit den besten Spielern eines jeweiligen Jahres. Stan Smith gewann die Erstauflage, Daniiel Medvedev triumphierte 2020, Roger Federer ist Rekordsieger. Hier sind alle Champions!
© imago images / getty
Seit 1970 gibt es die ATP Finals, das Turnier mit den besten Spielern eines jeweiligen Jahres. Stan Smith gewann die Erstauflage, Daniiel Medvedev triumphierte 2020, Roger Federer ist Rekordsieger. Hier sind alle Champions!
1970 in Tokio: Stan Smith (USA)
© getty
1970 in Tokio: Stan Smith (USA)
1971 bis 1973 in Paris, Barcelona und Boston: Ilie Nastase (Rumänien)
© getty
1971 bis 1973 in Paris, Barcelona und Boston: Ilie Nastase (Rumänien)
1974 in Melbourne: Guillermo Vilas (Argentinien)
© getty
1974 in Melbourne: Guillermo Vilas (Argentinien)
1975 in Stockholm: Ilie Nastase (Rumänien)
© getty
1975 in Stockholm: Ilie Nastase (Rumänien)
1976 in Houston: Manuel Orantes (Spanien)
© getty
1976 in Houston: Manuel Orantes (Spanien)
1977 in New York: Jimmy Connors (USA)
© getty
1977 in New York: Jimmy Connors (USA)
1978 in New York: John McEnroe (USA)
© getty
1978 in New York: John McEnroe (USA)
1979 und 1980 in New York: Björn Borg (Schweden)
© getty
1979 und 1980 in New York: Björn Borg (Schweden)
1981 und 1982 in New York: Ivan Lendl (Tschechoslowakei)
© getty
1981 und 1982 in New York: Ivan Lendl (Tschechoslowakei)
1983 und 1984 in New York: John McEnroe (USA)
© getty
1983 und 1984 in New York: John McEnroe (USA)
1985 bis 1987 in New York: Ivan Lendl (Tschechoslowakei)
© getty
1985 bis 1987 in New York: Ivan Lendl (Tschechoslowakei)
1988 in New York: Boris Becker (Deutschland)
© getty
1988 in New York: Boris Becker (Deutschland)
1989 in New York: Stefan Edberg (Schweden)
© getty
1989 in New York: Stefan Edberg (Schweden)
1990 in Frankfurt: Andre Agassi (USA)
© getty
1990 in Frankfurt: Andre Agassi (USA)
1991 in Frankfurt: Pete Sampras (USA)
© getty
1991 in Frankfurt: Pete Sampras (USA)
1992 in Frankfurt: Boris Becker (Deutschland)
© getty
1992 in Frankfurt: Boris Becker (Deutschland)
1993 in Frankfurt: Michael Stich (Deutschland)
© getty
1993 in Frankfurt: Michael Stich (Deutschland)
1994 in Frankfurt: Pete Sampras (USA)
© getty
1994 in Frankfurt: Pete Sampras (USA)
1995 in Frankfurt: Boris Becker (Deutschland)
© getty
1995 in Frankfurt: Boris Becker (Deutschland)
1996 und 1997 in Hannover: Pete Sampras (USA)
© getty
1996 und 1997 in Hannover: Pete Sampras (USA)
1998 in Hannover: Alex Corretja (Spanien)
© getty
1998 in Hannover: Alex Corretja (Spanien)
1999 in Hannover: Pete Sampras (USA)
© getty
1999 in Hannover: Pete Sampras (USA)
2000 in Lissabon: Gustavo Kuerten (Brasilien)
© getty
2000 in Lissabon: Gustavo Kuerten (Brasilien)
2001 und 2002 in Sydney und Shanghai: Lleyton Hewitt (Australien)
© getty
2001 und 2002 in Sydney und Shanghai: Lleyton Hewitt (Australien)
2003 und 2004 in Houston: Roger Federer (Schweiz)
© getty
2003 und 2004 in Houston: Roger Federer (Schweiz)
2005 in Shanghai: David Nalbandian (Argentinien)
© getty
2005 in Shanghai: David Nalbandian (Argentinien)
2006 und 2007 in Shanghai: Roger Federer (Schweiz)
© getty
2006 und 2007 in Shanghai: Roger Federer (Schweiz)
2008 in Shanghai: Novak Djokovic (Serbien)
© getty
2008 in Shanghai: Novak Djokovic (Serbien)
2009 in London: Nikolay Davydenko (Russland)
© getty
2009 in London: Nikolay Davydenko (Russland)
2010 und 2011 in London: Roger Federer (Schweiz)
© getty
2010 und 2011 in London: Roger Federer (Schweiz)
2012 bis 2015 in London: Novak Djokovic (Serbien)
© getty
2012 bis 2015 in London: Novak Djokovic (Serbien)
2016 in London: Andy Murray (Großbritannien)
© imago images / xinhua
2016 in London: Andy Murray (Großbritannien)
2017 in London: Grigor Dimitrov (Bulgarien)
© imago images / xinhua
2017 in London: Grigor Dimitrov (Bulgarien)
2018 in London: Alexander Zverev (Deutschland)
© imago images / paul zimmer
2018 in London: Alexander Zverev (Deutschland)
2019 in London: Stefanos Tsitsipas (Griechenland)
© imago images / insidefoto
2019 in London: Stefanos Tsitsipas (Griechenland)
2020 in London: Daniil Medvedev (Russland)
© getty
2020 in London: Daniil Medvedev (Russland)
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung