Schweinsteiger-Abschied: Danke, Basti! Wir alle weinen mit

 
DEUTSCHLAND - FINNLAND: Danke, Basti! Nicht nur in der Kabine stand am Mittwochabend alles im Zeichen des Kapitäns. Bastian Schweinsteiger bestritt sein letztes Länderspiel für Deutschland
© getty
DEUTSCHLAND - FINNLAND: Danke, Basti! Nicht nur in der Kabine stand am Mittwochabend alles im Zeichen des Kapitäns. Bastian Schweinsteiger bestritt sein letztes Länderspiel für Deutschland
Ein letztes Mal das Wappen überreichen, ein letztes Mal die Binde tragen, ein letztes Mal mit Adler auf der Brust die Nummer 7 auf dem Rücken!
© getty
Ein letztes Mal das Wappen überreichen, ein letztes Mal die Binde tragen, ein letztes Mal mit Adler auf der Brust die Nummer 7 auf dem Rücken!
Beste Laune beim Aufwärmen - Schweinsteiger in Vorfreude auf sein Abschiedsspiel
© getty
Beste Laune beim Aufwärmen - Schweinsteiger in Vorfreude auf sein Abschiedsspiel
Nach dem Einlauf flossen bald die Tränen. Ganz ehrlich: Weinen ist menschlich! An so einem Abend ganz besonders!
© getty
Nach dem Einlauf flossen bald die Tränen. Ganz ehrlich: Weinen ist menschlich! An so einem Abend ganz besonders!
"Vielen Dank, dass Ihr gekommen seid. Das bedeutet mir sehr viel. Es war für mich eine große Ehre, für Deutschland zu spielen", sagte Schweinsteiger
© getty
"Vielen Dank, dass Ihr gekommen seid. Das bedeutet mir sehr viel. Es war für mich eine große Ehre, für Deutschland zu spielen", sagte Schweinsteiger
Als ihn DFB-Präsi Reinhard Grindel verabschiedete ("Er hat sich nie geschont. Unvergessen das Finale 2014"), fiel das dem Capitano sichtlich schwer
© getty
Als ihn DFB-Präsi Reinhard Grindel verabschiedete ("Er hat sich nie geschont. Unvergessen das Finale 2014"), fiel das dem Capitano sichtlich schwer
Dann musste er aber auf dem Platz noch einmal ran. Und alle hofften auf eine Schweinsteiger-Bude
© getty
Dann musste er aber auf dem Platz noch einmal ran. Und alle hofften auf eine Schweinsteiger-Bude
Das DFB-Team mühte sich, in der ersten Hälfte rannte man sich aber in den finnischen Reihen fest
© getty
Das DFB-Team mühte sich, in der ersten Hälfte rannte man sich aber in den finnischen Reihen fest
Einen Debütanten gab es aber zu feiern in der A-Nationalmannschaft: Niklas Süle
© getty
Einen Debütanten gab es aber zu feiern in der A-Nationalmannschaft: Niklas Süle
Max Meyer bricht den Bann. Der Schalke erzielt sein erstes Länderspieltor
© getty
Max Meyer bricht den Bann. Der Schalke erzielt sein erstes Länderspieltor
Dann holte er sich die verdienten Schulterklopfer seiner Mitspieler ab
© getty
Dann holte er sich die verdienten Schulterklopfer seiner Mitspieler ab
Bald steht aber wieder Schweini im Zentrum des Interesse: Gönnerhaft und in bester CR7-Manier gewährt er einem Fan auf dem Platz ein Erinnerungsfoto
© getty
Bald steht aber wieder Schweini im Zentrum des Interesse: Gönnerhaft und in bester CR7-Manier gewährt er einem Fan auf dem Platz ein Erinnerungsfoto
In der 68. Minute ist es dann soweit: Schweini verlässt zum letzten Mal in seiner Karriere den Platz als DFB-Spieler
© getty
In der 68. Minute ist es dann soweit: Schweini verlässt zum letzten Mal in seiner Karriere den Platz als DFB-Spieler
Dann wird mit Bundestrainer Joachim Löw gekuschelt ...
© getty
Dann wird mit Bundestrainer Joachim Löw gekuschelt ...
... ehe sich Schweini bei den knapp 30.000 Fans in Mönchengladbach bedankt
© getty
... ehe sich Schweini bei den knapp 30.000 Fans in Mönchengladbach bedankt
Einer der knapp 30.000 hatte dabei einen besonderen Wunsch
© getty
Einer der knapp 30.000 hatte dabei einen besonderen Wunsch
Auf dem grünen Rasen besorgte unterdessen Mesut Özil das 2:0
© getty
Auf dem grünen Rasen besorgte unterdessen Mesut Özil das 2:0
Nach dem Abpfiff waren wieder alle Augen auf Schweinsteiger gerichtet - und er selbst flog durch den Himmel
© getty
Nach dem Abpfiff waren wieder alle Augen auf Schweinsteiger gerichtet - und er selbst flog durch den Himmel
Auf den Schultern von Thomas Müller und Manuel Neuer absolviert die DFB-Legende seine Ehrenrunde
© getty
Auf den Schultern von Thomas Müller und Manuel Neuer absolviert die DFB-Legende seine Ehrenrunde
Zum Abschluss bleibt nur mehr eins zu sagen ...
© getty
Zum Abschluss bleibt nur mehr eins zu sagen ...
1 / 1
Werbung
Werbung