Cookie-Einstellungen

Zweite Liga 2013/2014: Players to watch

 
Fortunas Neuzugang Levan Kenia (r.) gilt als überragendes Talent – bis drei Operationen am Fußgelenk und ein gewisser Felix Magath ihn für drei Jahre ausbremsen
© getty
Fortunas Neuzugang Levan Kenia (r.) gilt als überragendes Talent – bis drei Operationen am Fußgelenk und ein gewisser Felix Magath ihn für drei Jahre ausbremsen
Der Georgier Levan Kenia (r.) spielt zumeist im offensiven Mittelfeld
© getty
Der Georgier Levan Kenia (r.) spielt zumeist im offensiven Mittelfeld
Alexander Ring (l.) spielt in der Jugend in Helsinki, bevor er nach Leverkusen wechselt. Schon immer ist ihm die deutsche Mentalität näher als die Finnische
© getty
Alexander Ring (l.) spielt in der Jugend in Helsinki, bevor er nach Leverkusen wechselt. Schon immer ist ihm die deutsche Mentalität näher als die Finnische
Nach einigen Bundesligaeinsätzen für Borussia Mönchengladbach, will er sich nun in der zweiten Liga die nötige Spielpraxis holen
© getty
Nach einigen Bundesligaeinsätzen für Borussia Mönchengladbach, will er sich nun in der zweiten Liga die nötige Spielpraxis holen
Abdul Rahman Baba (l.) gilt als eines der größen Abwehrtalente des afrikanischen Kontinents. Bei Fürth tut er sich zunächst schwer, etabliert sich aber dann auf der linken Abwehrseite
© getty
Abdul Rahman Baba (l.) gilt als eines der größen Abwehrtalente des afrikanischen Kontinents. Bei Fürth tut er sich zunächst schwer, etabliert sich aber dann auf der linken Abwehrseite
Markus Ziereis (r.) schießt den TSV 1860 München letztes Jahr mit 22 Treffern fast im Alleingang zur Regionalliga-Meisterschaft. Den Aufstieg verpassen die Löwen nur denkbar knapp
© getty
Markus Ziereis (r.) schießt den TSV 1860 München letztes Jahr mit 22 Treffern fast im Alleingang zur Regionalliga-Meisterschaft. Den Aufstieg verpassen die Löwen nur denkbar knapp
Schon im März 2011 läuft Stefan Wannenwetsch (l.) erstmals für die Profimannschaft von 1860 auf. In zwei Testspielen überzeugt er schon damals
© getty
Schon im März 2011 läuft Stefan Wannenwetsch (l.) erstmals für die Profimannschaft von 1860 auf. In zwei Testspielen überzeugt er schon damals
1 / 1
Werbung
Werbung