Cookie-Einstellungen

Malaysia-GP: Heiße Grid Girls und heißere Aktion

 
GROSSER PREIS VON MALAYSIA: Ganz so idyllisch wie hier ging es auf der Strecke nicht zu: Das Rennen bot reichlich Zündstoff - heiße Grid Girls inklusive
© getty
GROSSER PREIS VON MALAYSIA: Ganz so idyllisch wie hier ging es auf der Strecke nicht zu: Das Rennen bot reichlich Zündstoff - heiße Grid Girls inklusive
Aber der Reihe nach: Im Vorfeld gehörte den Grid Girls mal wieder das Blitzlichtgewitter - sie wussten sich von ihrer besten Seite zu präsentieren...
© getty
Aber der Reihe nach: Im Vorfeld gehörte den Grid Girls mal wieder das Blitzlichtgewitter - sie wussten sich von ihrer besten Seite zu präsentieren...
...und verwandelten den Asphalt in einen Catwalk: Ein modisches Accessoires durfte dabei auf keinen Fall fehlen - der Regenschirm
© getty
...und verwandelten den Asphalt in einen Catwalk: Ein modisches Accessoires durfte dabei auf keinen Fall fehlen - der Regenschirm
Wie beinahe jedes Jahr in Kuala Lumpur gaben sich Sonne und Regen die Türklinke in die Hand: Dafür strahlten die hübschen Damen um die Wette
© getty
Wie beinahe jedes Jahr in Kuala Lumpur gaben sich Sonne und Regen die Türklinke in die Hand: Dafür strahlten die hübschen Damen um die Wette
Eine gute Figur machte Nicole Scherzinger: Die Pussycat Doll ist gern gesehener Gast bei der Formel 1 - Lewis Hamilton, du Glückspilz!
© getty
Eine gute Figur machte Nicole Scherzinger: Die Pussycat Doll ist gern gesehener Gast bei der Formel 1 - Lewis Hamilton, du Glückspilz!
Heiß ging es nach dem Start her: Sebastian Vettel behielt im Regen die Kontrolle, dahinter drängelte Erzrivale Fernando Alonso im Ferrari etwas zu ungeduldig
© getty
Heiß ging es nach dem Start her: Sebastian Vettel behielt im Regen die Kontrolle, dahinter drängelte Erzrivale Fernando Alonso im Ferrari etwas zu ungeduldig
Bei seinem 200. Grand Prix flog Alonso mit ramponiertem Frontflügel in Runde zwei ab - das Jubiläum hätte sich der Spanier anders vorgestellt
© getty
Bei seinem 200. Grand Prix flog Alonso mit ramponiertem Frontflügel in Runde zwei ab - das Jubiläum hätte sich der Spanier anders vorgestellt
Mit einer Unkonzentriertheit sorgte Lewis Hamilton für Gelächter: Der Mercedes-Pilot wollte bei Ex-Arbeitgeber McLaren seine Reifen wechseln - tja, Gewohnheit
© getty
Mit einer Unkonzentriertheit sorgte Lewis Hamilton für Gelächter: Der Mercedes-Pilot wollte bei Ex-Arbeitgeber McLaren seine Reifen wechseln - tja, Gewohnheit
Erbittert kämpften die beiden Red Bulls: In der Schlussphase setzte Sebastian Vettel zum brutalen Überholmanöver an - Mark Webber war darüber not amused
© getty
Erbittert kämpften die beiden Red Bulls: In der Schlussphase setzte Sebastian Vettel zum brutalen Überholmanöver an - Mark Webber war darüber not amused
Die Champagner-Dusche genoss Dreifach-Weltmeister Vettel daher schaumgebremst, mit Hamilton stieß er trotzdem an - Cheers!
© getty
Die Champagner-Dusche genoss Dreifach-Weltmeister Vettel daher schaumgebremst, mit Hamilton stieß er trotzdem an - Cheers!
1 / 1
Werbung
Werbung