Cookie-Einstellungen

Australien-GP: Niemand kann Vettel folgen

 
Vor dem Rennen posierten alle Fahrer brav zum Gruppenfoto. Liuzzi und Karthikeyan durften nicht am Rennen teilnehmen, da sie an der 107-Prozent-Regel gescheitert sind
© Getty
Vor dem Rennen posierten alle Fahrer brav zum Gruppenfoto. Liuzzi und Karthikeyan durften nicht am Rennen teilnehmen, da sie an der 107-Prozent-Regel gescheitert sind
Lewis Hamilton hatte vor dem Rennen sogar noch Zeit, alleine für Bilder zu posieren. Der Engländer erwischte einen guten Tag in Melbourne
© Getty
Lewis Hamilton hatte vor dem Rennen sogar noch Zeit, alleine für Bilder zu posieren. Der Engländer erwischte einen guten Tag in Melbourne
Auch David Coulthard ließ sich nicht lumpen und schaute wie immer als Kommentator beim Grand Prix vorbei. Nebenher hat er noch seinen 40. Geburtstag gefeiert
© Getty
Auch David Coulthard ließ sich nicht lumpen und schaute wie immer als Kommentator beim Grand Prix vorbei. Nebenher hat er noch seinen 40. Geburtstag gefeiert
Das größte Fragezeichen für Vettel stand hinter dem Start. Man war sich bis zuletzt nicht sicher, ob das KERS bei Red Bull funktioniert
© Getty
Das größte Fragezeichen für Vettel stand hinter dem Start. Man war sich bis zuletzt nicht sicher, ob das KERS bei Red Bull funktioniert
Aber alle Sorgen waren unbegründet. Bereits nach der ersten Kurve lag Vettel deutlich in Führung. Eine Führung, die er bis zum Schluss nicht abgeben sollte
© Getty
Aber alle Sorgen waren unbegründet. Bereits nach der ersten Kurve lag Vettel deutlich in Führung. Eine Führung, die er bis zum Schluss nicht abgeben sollte
Über weite Strecken sah Vettel seine Kontrahenten nur im Rückspiegel oder wenn er zum Überrunden ansetzte
© Getty
Über weite Strecken sah Vettel seine Kontrahenten nur im Rückspiegel oder wenn er zum Überrunden ansetzte
Einzig Hamilton konnte mit Vettel mithalten. Der Brite hatte letztendlich jedoch keine ernsthafte Chance, Vettel den Sieg zu aus den Händen zu reißen
© Getty
Einzig Hamilton konnte mit Vettel mithalten. Der Brite hatte letztendlich jedoch keine ernsthafte Chance, Vettel den Sieg zu aus den Händen zu reißen
Nach genau 58 Runden hatte Vettel dann den ersten Saisonsieg eingefahren. Seine Kontrahenten waren gegen seine starke Leistung chancenlos
© Getty
Nach genau 58 Runden hatte Vettel dann den ersten Saisonsieg eingefahren. Seine Kontrahenten waren gegen seine starke Leistung chancenlos
So sieht ein Sieger aus! Vettel hatte nach seinem perfekten Wochenende jeden Grund zum Jubeln
© Getty
So sieht ein Sieger aus! Vettel hatte nach seinem perfekten Wochenende jeden Grund zum Jubeln
Und wie man als Formel-1-Pilot standesgemäß einen Sieg feiert? Na klar, mit einer sehr großen Flaschen Champagner
© Getty
Und wie man als Formel-1-Pilot standesgemäß einen Sieg feiert? Na klar, mit einer sehr großen Flaschen Champagner
Die Landschaft um Melbourne ist traumhaft schön. Da kann man die Formel 1 auch mal für einen Moment vergessen
© Getty
Die Landschaft um Melbourne ist traumhaft schön. Da kann man die Formel 1 auch mal für einen Moment vergessen
Links die Formel 1, rechts der normale Straßenverkehr. Der Albert Park Circuit ist halt ein echter Stadtkurs
© Getty
Links die Formel 1, rechts der normale Straßenverkehr. Der Albert Park Circuit ist halt ein echter Stadtkurs
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung