Cookie-Einstellungen

Klinsmanns Scheitern beim FC Bayern: Eine Chronologie

 
11. Januar 2008: Eine Sensation. Jürgen Klinsmann wird Trainer bei Bayern. Im Sommer wird er Ottmar Hitzfeld ablösen. Umfangreiche Reformen werden angekündigt
© Getty
11. Januar 2008: Eine Sensation. Jürgen Klinsmann wird Trainer bei Bayern. Im Sommer wird er Ottmar Hitzfeld ablösen. Umfangreiche Reformen werden angekündigt
5. Mai 2008: Klinsmann gibt Einblicke in sein Konzept: One-Touch-Fußball, ein schnelleres Spiel, geballte Offensive. "Eindrucksvoll", sagt Beckenbauer
© Getty
5. Mai 2008: Klinsmann gibt Einblicke in sein Konzept: One-Touch-Fußball, ein schnelleres Spiel, geballte Offensive. "Eindrucksvoll", sagt Beckenbauer
30. Juni 2008: Trainingsauftakt. 600 Fans sind gekommen. Das neue Leistungszentrum wirkt imponierend, seine zehn Helfer im Stab auch. Kleine Buddhas ruhen auf dem Dach
© Getty
30. Juni 2008: Trainingsauftakt. 600 Fans sind gekommen. Das neue Leistungszentrum wirkt imponierend, seine zehn Helfer im Stab auch. Kleine Buddhas ruhen auf dem Dach
2. Juli 2008: Erster Ärger für Klinsmann: Die Fotografen dürfen nur drei Minuten lang Bilder machen. Klinsmann sagt: "Ich will jeden Spieler, jeden Tag besser machen!"
© Getty
2. Juli 2008: Erster Ärger für Klinsmann: Die Fotografen dürfen nur drei Minuten lang Bilder machen. Klinsmann sagt: "Ich will jeden Spieler, jeden Tag besser machen!"
21. Juli 2008: Lukas Podolski hat sich mit Klinsmann ausgesprochen und will bleiben - aber auch spielen
© Getty
21. Juli 2008: Lukas Podolski hat sich mit Klinsmann ausgesprochen und will bleiben - aber auch spielen
24. Juli 2008: Klinsmann sagt, er will "viele Jahre" bleiben
© Getty
24. Juli 2008: Klinsmann sagt, er will "viele Jahre" bleiben
6. August 2008: Klinsmann sagt, die Umsetzung seiner Philosophie werde "Monate dauern, vielleicht auch ein, zwei Jahre"
© Getty
6. August 2008: Klinsmann sagt, die Umsetzung seiner Philosophie werde "Monate dauern, vielleicht auch ein, zwei Jahre"
15. August 2008: Ein 2:2 zum Bundesliga-Auftakt gegen den Hamburger SV. Premiere verpatzt
© Getty
15. August 2008: Ein 2:2 zum Bundesliga-Auftakt gegen den Hamburger SV. Premiere verpatzt
20. September 2008: 2:5. Zu Hause gegen Werder Bremen. 0:5 stand es zwischenzeitlich. Klinsmann spricht von einem "schwarzen Tag"
© Getty
20. September 2008: 2:5. Zu Hause gegen Werder Bremen. 0:5 stand es zwischenzeitlich. Klinsmann spricht von einem "schwarzen Tag"
24. September 2008: Kapitän Mark van Bommel sitzt im Pokal gegen den 1. FC Nürnberg (2:0) auf der Bank. Klinsmann findet Andreas Ottl besser
© Getty
24. September 2008: Kapitän Mark van Bommel sitzt im Pokal gegen den 1. FC Nürnberg (2:0) auf der Bank. Klinsmann findet Andreas Ottl besser
6. Oktober 2008: Klinsmann 100 Tage im Amt, Bayern mit dem schlechtesten Saisonstart seit 31 Jahren. Rummenigge stellt ihm eine Jobgarantie bis zum Saisonende aus
© Getty
6. Oktober 2008: Klinsmann 100 Tage im Amt, Bayern mit dem schlechtesten Saisonstart seit 31 Jahren. Rummenigge stellt ihm eine Jobgarantie bis zum Saisonende aus
5. Dezember 2008: Bayern-Dusel! 2:1-Heimsieg gegen Herbstmeister Hoffenheim. Ein Hammer-Spiel. Toni trifft in letzter Minute
© Getty
5. Dezember 2008: Bayern-Dusel! 2:1-Heimsieg gegen Herbstmeister Hoffenheim. Ein Hammer-Spiel. Toni trifft in letzter Minute
Winterpause: Podolski auch ist hinter Toni, Klose und dem ausgeliehenen Landon Donovan nur noch Nummer vier. Er will nach Hause, nach Köln. Er darf. Im Sommer
© Getty
Winterpause: Podolski auch ist hinter Toni, Klose und dem ausgeliehenen Landon Donovan nur noch Nummer vier. Er will nach Hause, nach Köln. Er darf. Im Sommer
19. Februar 2009: Rummenigge macht Druck. "Entscheidend ist das Sommerzeugnis. Dann sieht man, was man erreicht hat und wie die Dinge zu bewerten sind."
© Getty
19. Februar 2009: Rummenigge macht Druck. "Entscheidend ist das Sommerzeugnis. Dann sieht man, was man erreicht hat und wie die Dinge zu bewerten sind."
27. Februar 2009: Weiterer Autoritätsverlust für Klinsmann. Die Mannschaft gibt preis, einen Taktikwechsel beschlossen zu haben, weniger "Hurra", mehr "Hab Acht"
© Getty
27. Februar 2009: Weiterer Autoritätsverlust für Klinsmann. Die Mannschaft gibt preis, einen Taktikwechsel beschlossen zu haben, weniger "Hurra", mehr "Hab Acht"
4. März 2009: Der erste Titel ist futsch! 2:4-Niederlage bei Bayer Leverkusen im DFB-Pokal
© Getty
4. März 2009: Der erste Titel ist futsch! 2:4-Niederlage bei Bayer Leverkusen im DFB-Pokal
10. März 2009: 7:1 in der Champions League! Macht nach dem 5:0 in Lissabon ein sattes 12:1. "Wir brauchen uns in Europa vor niemandem zu verstecken", sagt Klinsmann
© Getty
10. März 2009: 7:1 in der Champions League! Macht nach dem 5:0 in Lissabon ein sattes 12:1. "Wir brauchen uns in Europa vor niemandem zu verstecken", sagt Klinsmann
4. April 2009: Ein Sololauf und ein Hackentor von Grafite demütigen den FC Bayern. 5:1 siegt Wolfsburg. "Da ist eine Wut, die in mir kocht", erklärt Klinsmann
© Getty
4. April 2009: Ein Sololauf und ein Hackentor von Grafite demütigen den FC Bayern. 5:1 siegt Wolfsburg. "Da ist eine Wut, die in mir kocht", erklärt Klinsmann
8. April 2009: 45 Minuten reichen Barcelona zur Demontage der Bayern. 4:0 zur Halbzeit. Jörg Butt steht überraschend für Rensing im Tor, ist aber machtlos
© Getty
8. April 2009: 45 Minuten reichen Barcelona zur Demontage der Bayern. 4:0 zur Halbzeit. Jörg Butt steht überraschend für Rensing im Tor, ist aber machtlos
11. April 2009: Butt bleibt im Tor, und Klinsmann nach dem 4:0 gegen Frankfurt Trainer
© Getty
11. April 2009: Butt bleibt im Tor, und Klinsmann nach dem 4:0 gegen Frankfurt Trainer
25. April 2009: 0:1 gegen Schalke. Zerfallserscheinungen. Ribery sieht Gelb-Rot, Hoeneß senkt verzweifelt sein Haupt. Klinsmann sagt: "Die Chemie stimmt"
© Getty
25. April 2009: 0:1 gegen Schalke. Zerfallserscheinungen. Ribery sieht Gelb-Rot, Hoeneß senkt verzweifelt sein Haupt. Klinsmann sagt: "Die Chemie stimmt"
27. April 2009: Hoeneß, Rummenigge und Finanz-Vorstand Karl Hopfner haben den Daumen gesenkt. Jupp Heynckes und Hermann Gerland sollen vorerst übernehmen
© Getty
27. April 2009: Hoeneß, Rummenigge und Finanz-Vorstand Karl Hopfner haben den Daumen gesenkt. Jupp Heynckes und Hermann Gerland sollen vorerst übernehmen
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung