Cookie-Einstellungen
Basketball

Tabak neuer Coach von Maccabi

Von SPOX
Zan Tabak soll Maccabi aus der Krise führen
© getty

Maccabi Tel Aviv hat einen Nachfolger für den wegen Erfolglosigkeit entlassenen Guy Goodes gefunden. Das israelische Traditionsteam verpflichtet den Kroaten Zan Tabak vorerst bis zum Ende der laufenden Saison.

Tabak erhält bei Maccabi einen Vertrag bis Saisonende. Allerdings gibt es eine Option auf Verlängerung des Arbeitsverhältnisses um eine weitere Saison. "Ich bin sehr glücklich bei einem derart großen Klub wie Maccabi arbeiten zu dürfen. Ich bin sicher, dass ich dem Team weiterhelfen kann", so Tabak bei seiner Vorstellung.

Tabak war die letzten beiden Spielzeiten im Trainerstab von Real Madrid tätig und unterstützte dort Headcoach Pablo Laso. Zuvor arbeitete der 45-jährige als Cheftrainer bei Saski Baskonia Vitoria in der ACB.

Als Spieler blickt der Kroate auf eine lange und erfolgreiche Karriere zurück. 1995 gewann er mit den Houston Rockets den Titel in der NBA und zwischen 1889 und 1991 sicherte sich Tabak drei Mal den Titel in der Euroleague. Nun soll er helfen Maccabi so schnell wie möglich wieder in die Erfolgsspur zurückzuführen. Mit nur einem Sieg aus den ersten fünf Spielen ist der Einzug ins Top 16 akut in Gefahr.

Die Euroleague im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung