Cookie-Einstellungen

Besondere Sportstunde für Schulkinder

SID
Xiang (l.) und Moses (r.) besuchten die Kinder in ihrer Sportstunde
© Laureus

Die Laureus Academy Mitglieder Edwin Moses und Alexey Nemow sowie Laureus Award Gewinner Liu Xiang besuchten im Rahmen der Verkündung von Shanghai als Host City der Laureus World Sports Awards 2015 die Schule in Huangpo.

Edwin Moses, Olympiasieger von 1976 und 1984, freute sich über den Schulbesuch.

"Viele Menschen glauben, dass Laureus hauptsächlich aus den Awards besteht, aber für die Laureus Academy Mitglieder wie Alexey und mich ist die wichtigste Arbeit die der Laureus Sport for Good Stiftung, die sich um Kinder und Jugendliche kümmert. Der Besuch an der Schule war sehr emotional für uns. Ich habe mich gefreut, gemeinsam mit dem großartigen Hürdenläufer Liu Xiang zu den Schülern zu sprechen und sie zu trainieren", sagte Moses.

"Es ist aufregend und bereichernd"

Liu Xiang, der 2004 Olympisches Gold gewann und im folgenden Jahr als "Laureus World Newcomer of the Year" geehrt wurde, sagte: "Es ist aufregend und bereichernd gleichzeitig, gemeinsam mit dem legendären Hürdensprinter Edwin Moses die Schule zu besuchen und zu den Kids zu sprechen. Ich hoffe, wir haben es geschafft, sie zu inspirieren und sie zu ermutigen, zu träumen. Ich habe ihnen erklärt, dass sie alles schaffen können, wenn sie hart genug dafür arbeiten. Ich freue mich sehr, dass Laureus seine Aktivitäten, Kindern und Jugendlichen zu helfen, in meinem Land ausweiten möchte. Der Projektbesuch und den Kindern dort meine Unterstützung zu versichern, hat mir sehr viel Spaß gemacht."

Laureus bei SPOX

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung