Primera División-Livestream: Levante - Alaves am 18.01.

Von SPOX
Levante - Alaves am 18.01.
© DAZN



Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Levante - Alaves am 18.01. um 13:00 Uhr!

Primera División Livestreams

Espanyol - Bilbao am 25.01. um 13:00 Uhr

Valencia - FC Barcelona am 25.01. um 16:00 Uhr

Kaum eine Mannschaft reist gerne ins Estadio Mestalla zum FC Valencia, wo ein traditionell sehr heimstarker Gegner wartet. Für den FC Barcelona gilt das Gegenteil, der amtierende Meister hat seit 13 Jahren hier nicht mehr verloren und seitdem aus zwölf Spielen 21 Punkte mitgenommen.
Moderator: Tobi Wahnschaffe / Kommentator: Jan Platte / Experte: Jonas Hummels. Vorberichte ab 15:45 Uhr.

Alaves - Villarreal am 25.01. um 18:30 Uhr

Was bedeutet DAZN?

Der Begriff DAZN kommt aus dem Englischen und wird "Da Zone" ausgesprochen. Diese Aussprache ist eine Anlehnung an The Zone, was wortwörtlich im Deutschen so viel wie "die Zone" bedeutet.

Gemeint wird damit aber der Zustand, in dem man sich befindet, wenn man Sport schaut und sich komplett auf das Sportereignis konzentriert. Im deutschen Sprachgebrauch kommt der Begriff "Tunnelblick" diesem Zustand am nächsten.

Qualität bei DAZN

DAZN strahlt alle seine Streams in HD aus. Außerdem bietet DAZN einige Features, um dem User eine bestmögliche Qualität zu bieten. So kann man beliebig zurückspulen und sich die Szenen seiner Wahl erneut anzuschauen.

DAZN als Heimat von zahlreichen Box-Highlights

DAZN ist stets auf der Suche nach Sport-Highlights, die auf der Plattform übertragen werden können. In diesem Kontext hat der Streaming-Dienst regelmäßig ausgewählte Box-Events im Programm. In der Vergangenheit übertrug DAZN beispielsweise den Mega-Fight zwischen Floyd Mayweather und Conor McGregor.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung