FA Cup-Livestream: Heads Up FA Cup Final: Arsenal - Chelsea am 01.08.

Von SPOX
Heads Up FA Cup Final: Arsenal - Chelsea am 01.08.
© DAZN

North West London Derby im FA-Cup-Finale: Arsenal trifft auf Chelsea. Ein Londoner Finale im Londoner Wembley Stadium - ein Fußballfest. Für den FC Chelsea ist es das dritte FA-Cup-Finale in den vergangenen vier Jahren. Das letzte Endspiel, in dem beide Teams aufeinander trafen, ist nicht so lange her. Im letzten Jahr schlugen die Blues die Gunners im Europa-League-Finale mit 4:1.
Moderator: Tobi Wahnschaffe / Kommentator: Uli Hebel / Experte: Helge Payer. Vorberichte ab 18:15 Uhr.

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Heads Up FA Cup Final: Arsenal - Chelsea am 01.08. um 18:30 Uhr!

DAZN als Heimat von zahlreichen Box-Highlights

DAZN ist stets auf der Suche nach Sport-Highlights, die auf der Plattform übertragen werden können. In diesem Kontext hat der Streaming-Dienst regelmäßig ausgewählte Box-Events im Programm. In der Vergangenheit übertrug DAZN beispielsweise den Mega-Fight zwischen Floyd Mayweather und Conor McGregor.

Seit wann gibt es DAZN?

Im August 2016 wurde der Streaming-Dienst DAZN von der Perform Group (heute: DAZN Media) ins Leben gerufen. Seitdem ist DAZN stetig gewachsen und hat mittlerweile nicht nur Rechte für internationalen Spitzenfußball erworben, sondern auch für die US-Ligen NBA, NFL und MLB. DAZN wird deshalb auch das "Netflix des Sports" genannt.

Wie kann ich mich bei DAZN anmelden?

Die Anmeldung bei DAZN ist unkompliziert und dauert nicht lange. Um es so einfach wie möglich zu gestalten, kann man sich bei DAZN über verschiedene Geräte anmelden.

  • Web-Browser
  • iPhone, iPad oder Apple TV
  • Amazon-Gerät
  • Smart TV oder Spielekonsole

Unabhängig vom Gerät muss man für den kostenlosen Probemonat lediglich den Vor- und Nachnamen, die E-Mail-Adresse und Informationen zu den Zahlungsdetails angeben. Der erste Monat ist dann kostenlos, danach kostet das Abonnement 11,99 Euro. Sollte man die Mitgliedschaft wieder kündigen wollen, sind lediglich ein paar Klicks nötig.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung